WORKSHOP#4: Dynamischer Bebauungsplan?

Freitag, 23.11.2018 | 13–16 Uhr (mit Anmeldung), anschließend Plan-Tisch (öffentlich)
Ort: Werkstatt Haus der Statistik, Karl-Marx-Allee 1

Für Baurecht-Nerds: Wie sieht ein Bebauungsplan des 21. Jahrhunderts aus? Wie kann dieser auf die Dynamiken einer Stadt wie Berlin reagieren?

Im 4. Workshop werden wir mit Beteiligten vom Senat und dem Bezirksamt Mitte Ideen und Forderungen zum Inhalt und Prozess des B-Planverfahrens am Haus der Statistik besprechen.

Fokus ist dabei der Bebauungsplan als Werkzeug zur Umsetzung gemeinwohlorientierter Planungsziele und einer „Dynamisierung” der Beteiligungsformate.

Im Workshop wird es verstärkt darum gehen, wie innerhalb der offiziellen Vorgaben des B-Planverfahrens Beteiligungsformate noch weiter entwickelt werden könnten. Wir werden darüber diskutieren, welche Aspekte im B-Plan festgesetzt werden sollten, um gemeinwohlorientierte Planungsziele zu sichern.

Wir laden alle Interessierten ein mit zu diskutieren. Vorkenntnisse in Bebauungsrecht sind von Vorteil.

Begrenzte Teilnehmer:Innenzahl für den Workshop (13–16 Uhr) – bitte anmelden: