Wanted: Job am Haus der Statistik – Kommunikation

Stellenausschreibung am Haus der Statistik für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit.

Stellenausschreibung
Kommunikation / Öffentlichkeitsarbeit Modellprojekt Haus der Statistik / Re-Use Zentrum als Teil der ZUsammenKUNFT Berlin eG

Hintergrund

Die ZUsammenKUNFT Berlin eG (ZKB) ist eine interdisziplinäre Generalunternehmung für akteursgetragene Stadtentwicklung. In wechselnden Allianzen entwickeln wir zukunftsoffene Stadtbausteine mit komplexen Nutzungsmischungen, um langfristig bezahlbare Räume für Wohnen, Arbeiten, Soziales und Kultur zu sichern. Dabei werden wir je nach Kontext von der Entdeckung der Liegenschaft bis hin zur Programmierung und zum treuhänderischen Betrieb aktiv.

Als einer von fünf Kooperationspartnern aus Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft – zusammen Koop5 genannt – entwickeln wir aktuell nach über zehn Jahren Leerstand das Modellprojekt Haus der Statistik. Im Bestand und durch ca. 65.000 m2 Neubau entstehen Raum für Kunst, Kultur, Soziales und Bildung, bezahlbares Wohnen sowie ein neues Rathaus für Mitte und Verwaltungsnutzungen.

Ausgehend von den Pioniernutzungen am Haus der Statistik hat sich aktuell ein neues Teilprojekt vor Ort etabliert: Ab Juni 2021 eröffnet im Haus der Materialisierung auf dem Areal das Re-Use-Zentrum für klimaschonende Ressourcennutzung. Mit den vier Re-Use-Gebrauchtwarenhäusern möchte das Land Berlin seine Zero Waste Strategie noch stärker verfolgen und der Stadtgesellschaft näherbringen. Gemeinsam mit den Pioniernutzer:innen vor Ort und weiteren lokalen Re-Use Initiativen soll Berliner Haushalten Praktiken des Sharing, Re-Use, Repairing und Upcycling vermittelt werden. Die Koop5 sowie die Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimschutz unterstützen das Projekt als wichtigen Baustein in einem zukunftsfähigen Modellquartier. Die ZKB eG wird hier als Partner vor Ort und als Schnittstelle in das Modellprojekt fungieren.

Was wir suchen

Wir suchen ab dem 01.07.2021 oder früher eine Person (m/w/d), die uns im Kontext des Modellprojekts Haus der Statistik und dem Re-Use Zentrum in unseren Kommunikationsaufgaben unterstützt.

Das Modellprojekt ist auch ein Kommunikationsprojekt. Für die Kommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit suchen wir deswegen eine engagierte Person, die sich nicht nur für das aus bürgerschaftlichem Engagement geborene Stadtentwicklungsprojekt und dessen Ziele begeistern kann, sondern diese (selbst)sicher nach außen kommunizieren und vertreten kann.

Die Beschäftigung erfolgt in freier Mitarbeit auf Basis des transparenten ZKB-Tarifsystems, mit ca. 20 Wochenstunden. Wir begrüßen die Bewerbung von BIPoC, Menschen mit Migrationsgeschichte, Menschen mit Behinderung, Menschen aller Religionen und LGBT/queeren Menschen.

Die Aufgaben

A) Modellprojekt Haus der Statistik

Öffentlichkeitsarbeit für das Modellprojekt Haus der Statistik

  • Entwicklung von Kommunikationsstrategien und -formaten zur öffentlichen Darstellung 
des Projektes (on- und offline)
  • Verfassen von Texten für unterschiedliche Zielgruppen (Newsletter, Pressemitteilungen, Flyer, Website, Veranstaltungen, etc.
  • Betreuung der Kommunikationskanäle des Modellprojekts Haus der Statistik (Social Media, Webseite, Veranstaltungskalender, Newsletter, Schaufenster Werkstatt Haus der Statistik etc.
  • Erstellen von Informations- und Präsentationsdokumenten (Flyer, Booklets, Ankündigungen, Präsentationen etc.)
  • Schnittstelle Kommunikation Pioniernutzer:innen vor Ort (Veranstaltungen, Kalender-Verwaltung, Programm-Flyer erstellen)

B) Teilprojekt „Zentrum für klimaschonende Ressourcennutzung“

Öffentlichkeitsarbeit für das HdM (Zentrum für klimaschonende Ressourcennutzung: Sharing, Re-Use, Repairing und Upcycling) am Haus der Statistik

  • Betreuung und Redaktion Webseite
  • Content-Creation/ Textproduktion
  • Social Media (in Kooperation/Abstimmung mit Partner-Agentur)
  • Analoge Arbeit vor Ort (Raumbild, Veranstaltungsbetreuung etc.)
  • Optional, je nach Eignung: Unterstützung bei der Durchführung von Formaten der Mitwirkung

Notwendige Voraussetzungen

  • Sprach- und Texttalent: Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, z.B. in den Bereichen Journalismus, Kommunikation oder Marketing, und oder ausgewiesene Erfahrung im Bereich Kommunikation / Öffentlichkeitsarbeit
  • Affinität für und routinierter Umgang mit Content Creation in sozialen Medien (Facebook, Instagram)
  • Erfahrung im Umgang mit WordPress
  • Erfahrung im Umgang mit Grafik-Programmen (InDesign, PhotoShop, Illustrator)
  • Strukturierte, zuverlässige und eigenständige Arbeitsweise
  • Genauigkeit, Geduld, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • routinierter Umgang mit gängigen Office-Programmen, sowie Google-Drive
  • Erste Berufserfahrung (von Vorteil)
  • Interesse an gemeinwohlorientierter Stadtentwicklung
  • Affinität zu den Themen Ressourcenschutz durch Abfallvermeidung und -verwertung (Re-Use, Repairing, Upcycling, Circular Economy etc) und Sharing Economy

Was wir bieten

Die Arbeit erfolgt im Team mit einer Kollegin.
Wir bieten die Mitarbeit in einem gemeinwohlorientierten und gesellschaftlich relevanten und spannenden Projekt, ein interessantes, vielseitiges Aufgabengebiet mit hohem fachlichem Anspruch, flexible Arbeitszeiten und ein Platz in unserem bunten engagierten Team.

Bewerbungsfrist: 10.06.2021, per Mail an vorstand@zusammenkunft.berlin Arbeitsbeginn: 01.07.2021 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Arbeitsort: Berlin, Homeoffice möglich

Sehr gutes, kollegiales Arbeitsklima, Vergütung nach Vereinbarung auf Basis eines transparenten Tarifsystems