1. Veranstaltungen
  2. Selbstgebaute Musik

Selbstgebaute Musik

Heute

Die Klolaborationsorgel

Haus D Otto-Braun-Straße 72, 10178 Berlin

Die Klolaborationsorgel und Selbstgebaute Musik laden ein zum gemeinsamen Experimentieren und Forschen am besten Ton aus der Keramik. Recycelte Toiletten mit Orgelpfeifen warten in verschiedenen Versuchsanordnungen auf die Erkundung ihrer Klanglichkeit. Samstags 14 - 18 Uhr.

Austauschrunde „Kollektivität in der Musik“

Als Teil des Festivals für Selbstgebaute Musik findet eine Austauschrunde zum Thema Kollektivität in der Musik statt. Eingeladen sind musikschaffende Kollektive, die beim Festival auftreten, diese stellen Ihre Arbeiten und Projekte kurz vor- gefolgt von einer Austauschrunde zwischen den Teilnehmenden. (mit Anmeldung an matthias@selbstgebautemusik.de)

Die Klolaborationsorgel

Haus D Otto-Braun-Straße 72, 10178 Berlin

Die Klolaborationsorgel und Selbstgebaute Musik laden ein zum gemeinsamen Experimentieren und Forschen am besten Ton aus der Keramik. Recycelte Toiletten mit Orgelpfeifen warten in verschiedenen Versuchsanordnungen auf die Erkundung ihrer Klanglichkeit. Samstags 14 - 18 Uhr.

Die Klolaborationsorgel – in Text und Ton

„Die Kloborationsorgel ist eine bespielbare Musikinstallation von SelbstgebauteMusik die aus mehreren Elementen besteht. Die Elemente werden jeweils mit unterschiedlichen Personen und Initiativen entwickelt, gesammelt und gebaut. Daraus entsteht ein großes kollektiv bespielbares Instrument das von jeder Nachbarin und Besucherin gespielt werden kann

Auf dem KO-Markt wird die Installation, erklärt, bespielt und kann ausprobiert werden!