Ausstellungseröffnung

Am Abend des 07.06.2019 öffneten die Koop5 die Tore der Ausstellung Haus der Statistik. Die Ausstellung erzählt rückblickend, wie die Stadtgesellschaft das 10 Jahre leerstehende Areal zurück in den städtischen Diskurs holte; gegenwärtig, welche Ergebnisse das städtebauliche Werkstatt-Verfahren hervorbrachte und gibt einen Ausblick auf zukünftig Geplantes. Interessierte sind eingeladen, sich in der Karl-Marx-Allee 1, 10178 Berlin einen eigenen Einblick zu verschaffen! Geöffnet ist die Ausstellung vom 8. Juni bis 21. Juli 2019 jeweils Donnerstag bis Samstag von 10 – 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

„Ausstellungseröffnung“ weiterlesen

Pressekonferenz

Der 07.06.2019 war ein ereignisreicher Tag für das Modellprojekt Haus der Statistik: In der Pressekonferenz am Mittag wurde die neue Kooperationsvereinbarung 3.0 unterzeichnet. Damit ist der Start in die nächste Phase besiegelt und das Quartier Haus der Statistik kann weitere Schritte in Richtung Gemeinwohl gehen. Am Abend wurde daraufhin die Ausstellung eröffnet, die Einblicke in das bislang Durchlebte und Geschaffte ermöglicht.

„Pressekonferenz“ weiterlesen

2. Workshop mit dem Planungs-Team COBE / Sörensen

Probleme im Städtebau gelöst. So könnte das Fazit aus dem 2. Workshop am 14.02.2019 mit dem Planungs-Team COBE und Sörensen lauten. Nachdem das Planungs-Team mit kleineren Hausaufgaben aus dem 1. Workshop nach Hause ging, präsentierten sie heute Lösungen für alle gestellten Fragen und Unklarkeiten. Am Ende bleibt also einzig die Frage offen, ob die Leitidee des großen Freiraums im Sinne eines „Raum der Möglichkeiten“ im Obergutachter:innengremium Anklang findet.

„2. Workshop mit dem Planungs-Team COBE / Sörensen“ weiterlesen

2. Workshop mit dem Planungs-Team Teleinternetcafe / Treibhaus

Am 11.02.2019 fand der zweite Teil des Workshops mit dem Planungs-Team Teleinternetcafe und Treibhaus statt. Die städtebauliche Qualität des Entwurfs überzeugt die Koop5 nach wie vor, jedoch galt es noch immer für die Abstandflächen zwischen den Gebäuden eine Lösung zu finden. Mit einer leidenschaftlichen Diskussion beginnend, entwickelte sich zunehmend der Drang des gemeinsamen Tüftelns. Ein wahrer Workshop.

„2. Workshop mit dem Planungs-Team Teleinternetcafe / Treibhaus“ weiterlesen

Steuerung 14

Die Steuerungsrunde am 11.02. fand direkt im Anschluss an den 2. Workshop mit Teleinternetcafe und Treibhaus statt. Entsprechend war eines der Themen auch der aktuelle Stand aus den Workshops und die weitere Vorgehensweise für die Entscheidungsfindung im städtebaulichen Werkstatt-Verfahren. Der zweite Schwerpunkt der Sitzung lag auf der Pioniernutzung und, in Form der Koop5 als erster Pionier, der geplanten Ausstellung zum bisherigen Prozess.

„Steuerung 14“ weiterlesen

1. Workshop mit dem Planungs-Teams COBE / Sörensen

Der erste Nachbereitungstermin zwischen Koop5 und dem Planungs-Team Cobe und Studio Sörensen fand am 08.02.2019 statt. Auch an diesem Tag galt es, sich gemeinsam mit der Kritik der Stadtgesellschaft sowie den Empfehlungen des Obergutachter:innengremiums auseinanderzusetzen. Dafür bereiteten die Koop5 gemeinsam mit der BSM (Beratungsgesellschaft für Stadterneuerung und Modernisierung mbH) die einzelnen Themen vor, für die es noch Klärungsbedarf gab.

„1. Workshop mit dem Planungs-Teams COBE / Sörensen“ weiterlesen

1. Workshop mit dem Planungs-Team Teleinternetcafe / Treibhaus

Der erste Nachbereitungstermin zwischen Koop5 und dem Planungs-Team Teleinternetcafé und Treibhaus fand am 05.02.2019 statt. Der Workshop ermöglichte allen Teilnehmer:innen sich gemeinsam mit der Kritik der Stadtgesellschaft sowie den Empfehlungen des Obergutachter:innengremiums auseinanderzusetzen. An dem ersten Tag des insgesamt 2tägigen Workshops lag der Fokus auf der städtebaulichen Umsetzbarkeit des Entwurfs.

„1. Workshop mit dem Planungs-Team Teleinternetcafe / Treibhaus“ weiterlesen

Steuerung 13

Um die zusätzlichen Workshops mit den Planungs-Teams zu organisieren und die Steuerungsrunde am 11.02. vorzubereiten, setzten sich die Koop5 am 31.01. zusammen. Die leitenden Fragen waren entsprechend: Wie wird mit den Entwürfen weiter umgegangen? Und welche Entscheidungen müssen für die reibungslose Fort- und Überführung in die nächste Phase getroffen werden?

„Steuerung 13“ weiterlesen