Berliner Stadtmission

Möbeln ein neues Zuhause geben und damit soziale Projekte unterstützen – das ist das Ziel der SM im Haus der Materialisierung

„Mit unserem Integrationsunternehmen kümmert sich die Berliner Stadtmission seit über 25 Jahren darum, dass gespendete Kleidung und Möbel sozialen Projekten zugutekommen.
Das reicht uns aber nicht mehr. Wir wünschen uns, dass alle Möbel, die aus einer Wohnung rausfliegen, woanders wieder ein Zuhause finden. Dafür schaffen wir im Haus der Materialisierung einen Experimentierraum, um alten Möbeln neuen Wert zu geben.“


mehr Informationen

berliner-stadtmission.de/komm-und-sieh
kommundsieh@berliner-stadtmission.de

Cosum

Teilen von Gegenständen als Alternative zum Konsum von Gütern – cosum.de verbindet zu diesem Zweck.

„Wie können Alternativen zum ständigen Konsum von Gütern aussehen, ohne dass der Einzelne sich einschränken muss oder ausgeschlossen wird?

Mit cosum.de kommen Menschen über eine gute Sache in Kontakt: als Cosumer teilst du Gegenstände mit Freund:innen, Nachbar:innen oder
Kolleg:innen. (D)Ein Beitrag zu weniger Ressourcenverbrauch und mehr Klimaschutz.

Im Haus der Materialisierung beteiligen wir uns mit einem Leih- und Schenkbereich – mach mit!“

Mehr Informationen

http://cosum.de

Sonnenbeet

Im Gemeinschaftsgarten in mobilen Hochbeeten wird Obst und Gemüse angebaut – experimentell und möglichst nachhaltig.

Pionier seit: Juni 2019

Der Gemeinschaftsgarten Sonnenbeet wird als begrünter Begegnungs- und Lernort für Nachbar:innen und Pionier:innen am Haus der Statistik dienen. Sun Seeker e. V. setzt sich dort seit Juni 2019 experimentell mit nachhaltigem Obst- und Gemüseanbau auseinander. Der Hochbeet-Garten ist mobil, sodass er in den kommenden Jahren mit der Baustelle wandern kann.

Projektträger

Sun Seeker e. V.

Mehr Infos und Mitmachen

facebook.com/sunseekerbrln
instagram.com/sunseeker_brln
info@sun-seeker.de

Kunst-Stoffe

Strategien zum Wieder- und Weiterverwenden von Material, in Theorie und Praxis – mit Repair-Cafés, Werkstätten und Workshops

Zentralstelle für wiederverwendbare Materialien e.V.

Kunst-Stoffe entwickelt und fördert Wieder- und Weiterverwendungs­strategien in Theorie und Praxis. Rest- und Gebrauchtmaterialien werden in Sammel- und Verteilungsstellen als nachhaltige Ressourcen erschlossen und an Nutzer*innen vermittelt. Ergänzend unterhält Kunst-Stoffe Repair Cafés, Werkstätten, bietet Atelierräume und veranstaltet Workshops.


mehr Informationen

kunst-stoffe-berlin.de
info@kunst-stoffe-berlin.de