ABA (Air Berlin Alexanderplatz) e.V.

ABA stellt Formen ephemer künstlerischer Recherche dar und möchte die Grenzen dessen, was als Wissen definiert wird erweitern.

Ort:

… und viele mehr.

Diese Übersicht ist nur eine Auswahl der Pioniernutzungen – viele weitere stehen in den Startlöchern.

Haus der Materiali­sierung

Das HdM ist ein Dach für verschiedene Initiativen rund um eine ökologische Materialwirtschaft: Upcycling, Schenken, Wiederverwenden.

A TRANS

Kunstinstallation im Schaufenster von Haus D: Fellow Lodgers von Ellinor Euler. September 2019

Ort:

Making Futures

Über 80 Teilnehmer:innen belebten „Haus D“ mit einer interdisziplinären Summer School im September 2019.

Ort:

Freies Radio Berlin e. V.

Es entsteht ein neues, zentrales Studio und ein Raum zur Vernetzung der Freien Radios – neue Radiomachende willkommen!

Berliner Stadtmission

Möbeln ein neues Zuhause geben und damit soziale Projekte unterstützen – das ist das Ziel der SM im Haus der Materialisierung

Ort:

BRIX

Die Künstler:innen-Bar versteht sich als zentraler Treffpunkt und offener Ideenraum für alle HdS-Interessierten.

Cosum

Teilen von Gegenständen als Alternative zum Konsum von Gütern – cosum.de verbindet zu diesem Zweck.

Ort:

Sonnenbeet

Im Gemeinschaftsgarten in mobilen Hochbeeten wird Obst und Gemüse angebaut – experimentell und möglichst nachhaltig.

Ort:

Monument Valley

Trümmer vom Teufelsberg zur Kunst- und Geschichtsvermittlung für Jugendliche? Das und mehr passiert im Umbaumarkt

Karl-Marx-Allee 1

Mit einem Audiowalk sollen die Geschichte(n) des Hauses der Statistik erlebbar gemacht werden.