FahrArt

Offene Werkstatt und Atelier! Kunst, Handwerk & Kreativität als Ressourcen – Allmende! Vom Fahrrad zur Kunst und vom Recycling zum Upcycling!

Ort:

… und viele mehr.

Diese Übersicht ist nur eine Auswahl der Pioniernutzungen – viele weitere stehen in den Startlöchern.

Burner Embassy Berlin

Ein Raum für Gemeinschaft von, mit und für Alle, geschaffen durch Zusammenarbeit und kreativen Selbstausdruck.

Ort:

ZK/U

Zentrum für Kunst und Urbanistik

Ort:

Clusterduck

Transnationales Kollektiv zur experimentellen Erforschung digitaler Subkulturen und memetischer Widerstandstechniken.

Ort:

NIE Druckerei

Flugblätter, Plakate, Leporellos, Flyer, Visitenkarten, Metallstanzen

Ort:

raumlaborberlin Studio of

Wir verwenden ausrangierte Materialien wie alte Türen, Fenster, Möbel, Flaschen, Autotüren, um neue Räume zu schaffen.

Ort:

S27 – Kunst und Bildung

Bauen, tüfteln, Zukunft spinnen: Ein Kunstlabor für junge Leute, die die Welt verändern wollen.

Ort:

mrtz Forschungswerkstatt

Lichttechnik-Materialumnutzung-Recycling

Ort:

Freifunk

Aufbau freier unabhängiger Kommunikationsstrukturen für die hierarchiefreie digitale Teilhabe an der Gesellschaft.

Ort:

Berlinrepair

Entwicklung von Reparaturkultur im urbanen Raum gemeinsam mit RepairCafes, Schulen, Werkstätten, Wohnungsunternehmen und anderen Akteuren.

Ort:

Chor der Statistik

Bernadette La Hengst singt mit dem Chor utopische Lieder über die Zukunft der Stadt, die Klimakrise und ein Europa der Vielen.

Ort: