Bühnen der Statistik

Am Alexanderplatz gibt es Primark, Tchibo, Saturn, Galeria Kaufhof und jetzt auch ein Theater.

Die Bühnen der Statistik bespielen das Haus der Statistik von Innen und Außen. Sie sind ein Provisorium und damit ein Widerspruch. Unter dem Spielzeitmotto Public Solutions 2020 werden die Bühnen der Statistik zu Dienstleistern für die Öffentlichkeit bzw. zum öffentlichen Dienstleistenden.

Das Theater beschäftigt sich traditionell mit der Zeitspanne vom Konflikt zur Lösung. Die Bühnen der Statistik treten an, um schnelle und unkomplizierte Lösungen für die Konflikte bereitzustellen, die sich lösen lassen, um jene Konflikte herauszustellen, die keine einfache Lösung haben.

Beteiligte sind unter anderem:

  • Dramatische Republik
  • Andreas Tiedemann („Ohrpilot“ )
  • Ini Dill (die elektroschuhe)
  • Daniel Wittkopp
  • Anna Weißenfels
  • Nie Theater (Julius Böhm, Paul Boche, Andrew Clake, Thomas Fellitischin, Jonathan Siegfried Frisch, Jakob Gerber, Katharina Grählert, David Heim, Alice Erika Hoffmann, Vincent Kadus, Thea Rasche, Christoph Rainer, Hannah Rumstedt, Katharina Tönsmann, Niels Willberg)