WO KOMMT MEIN ESSEN HER?

Der Anteil regionaler Bio-Lebensmitteln soll in der Gemein-schaftsverpflegung erhöht und in Schulen thematisiert werden.

Das Projekt WO KOMMT DEIN ESSEN HER? verfolgt das Ziel den Anteil regionaler Bio-Lebensmitteln in der Gemeinschaftsverpflegung zu erhöhen und in der Schule zum Thema zu machen. Hierfür wird im Haus der Statistik mit Kindern mit diesen Produkten gekocht und gebacken!

Es bildet dabei eine Schnittstelle zwischen Acker, Schulmensa und Klassenzimmer. Einige Berliner Schulcaterer haben sich dafür freiwillig verpflichtet den Anteil regionaler Bio-Produkte in ihren Speiseplänen zu eröhen und deren Herkunft transparent zu machen. Ihre Schulen bekommen umfangreiches Material für die Unterrichtsgestaltung und können an den Aktionen des Monats teilnehmen.

Alle Informationen sind auf der Webseite zu finden. Kontakt: info@wo-kommt-dein-essen-her.de

WO KOMMT DEIN ESSEN HER? ist ein von der Berliner Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung gefördertes Projekt des Verbandes der Deutschen Schul- und Kitacaterer e.V. (VDSKC).