Dramatische Märzrepublik

27. März | 22:00

Veranstaltungen sind bis auf Weiteres abgesagt, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.

mehr Informationen (Stand 20.3.2020)


Die „Dramatische Republik“ präsentiert im März die Lesung eines neuen Stück des italienischen Dramatikers Fabrizio Sinisi: „Der große Spaziergang“. Über das tödliche Ende eines Finanzmagnaten und Vergewaltigers im Gefängnis. Dazu gibt es einen italienischen Imbiss und ein Gespräch über den Text. (Im Rahmen von Fabula Mundi / Playwriting Europe)

Details

Datum:
27. März 2020
Zeit:
22:00
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
, ,
Webseite:
www.dramatische-republik.de

Haus A (ehem. Apotheke)

Karl-Marx-Allee 1
Berlin, 10178

TA#8 Experimentierhäuser

26. März | 20:00

Veranstaltungen sind bis auf Weiteres abgesagt, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.

mehr Informationen (Stand 20.3.2020)


In den Themenabenden werden das gesamte Quartier Haus der Statistik betreffende Themen verhandelt. In den Informations- und Austauschformaten geben externe Expert:innen Anregungen, die vor dem Hintergrund der laufenden Quartiersentwicklung reflektiert und diskutiert werden. Teilnehmer:innen sind die Kooperationspartner Koop5, Planer:innen, Expert:innen und Interessierte aus der Stadtgesellschaft. Im Ergebnis der Themenabende stehen Fragestellungen zur Vertiefung an die Koop5, Planer:innen und Gutachter:innen im laufenden B-Plan-Verfahren.

Die Experimentierhäuser sind Bausteine für das Nutzungsprogramm der Initiative Haus der Statistik (Kunst, Kultur, Soziales, Bildung). Welchen inhaltlichen Schwerpunkt bekommen die unterschiedlichen Experimentierhäuser, wie können die Pioniernutzungen überführt werden und welche Schritte stehen zur Umsetzung an?

Um 17.30 Uhr starten wir mit einer allgemeinen Einführung, für all diejenigen, die neu im Projekt sind. Um 18 Uhr steigen wir thematisch in die Diskussion ein. Ein detaillierter Ablauf des Abends folgt.

Details

Datum:
26. März 2020
Zeit:
20:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , ,

Veranstalter

ZKB ZUsammenKUNFT Berlin eG

WERKSTATT Haus der Statistik

Karl-Marx-Allee 1
Berlin, 10178 Deutschland

CHOR der Statistik

25. März | 20:30

Veranstaltungen sind bis auf Weiteres abgesagt, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.

mehr Informationen (Stand 20.3.2020)


////// scroll down for English version /////

Voices – Stimmen. first recording

raumlaborberlin gründet mit der Songschreiberin und bedingungslosen Chorleiterin Bernadette La Hengst den Chor der Statistik. Angesprochen werden alle Sing-Interessierten aus Stadtgesellschaft und Nachbarschaft. Der Chor gibt dem Veränderungsprozess um das HdS eine zusätzliche Stimme. Gemeinsam schreiben und singen die Teilnehmerinnen utopische Lieder über die Zukunft der Stadt, über Nachbarschaft und den Kiez rund um das HdS. Gleichzeitig handelt es sich um eine künstlerische Form, städtische Problematiken wie Mietpreissteigerung und Verdrängung zu adressieren.

Im Frühsommer wird eine räumliche Struktur entwickelt, die die fragilen Verhältnisse zwischen Chor und Publikum unterstützt und sorgsame Raumsituationen als Mikrokosmen gegen die rohe Atmosphäre des HdS im Umbau stellt.

Treffpunkt: WERKSTATT Haus der Statistik, Karl-Marx-Allee 1, 10178 Berlin
Mehr Informationen: lahengst@gmx.de

Voices – Stimmen. first recording ist ein Projekt von raumlaborberlin und Bernadette La Hengst und ist Teil von STATISTA.
STATISTA ist gefördert durch den Berliner Senat für Kultur und Europa


////// EN /////

Voices – Stimmen. first recording

raumlabor launched the Statistics Choir under the direction of Bernadette La Hengst. It welcomes anyone in the neighborhood (or further flung parts of Berlin) who likes to sing. The choir is an artistic medium that literally gives voice to the processes of change underway at the HdS and, at the same time, offers a novel way to address urban issues such as rent raises and tenant displacement. Work will begin early summer, on a spatial structure that both underscores the fragile relations between the choir and the general public, and counters the raw atmosphere of the HdS construction site with microcosmic spatial situations. Several performances during Berlin Art Week are planned; and it is hoped, too, that the choir will continue to exist, long-term.

Meeting point: WERKSTATT Haus der Statistik, Karl-Marx-Allee 1, 10178 Berlin.
More information: lahengst@gmx.de

Voices – Stimmen. first recording is a project by raumlaborberlin und Bernadette La Hengst as part of STATISTA.
STATISTA is funded by Berlin Senate for Culture and Europe.

Details

Datum:
25. März 2020
Zeit:
20:30
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,

Haus A (ehem. Apotheke)

Karl-Marx-Allee 1
Berlin, 10178

Berlin Burner Pasta Potluck

25. März | 19:00 22:00

© Holger Weßels

Veranstaltungen sind bis auf Weiteres abgesagt, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.

mehr Informationen (Stand 20.3.2020)


Der Berlin Burner e.V. lädt ein zu Info über Kunst, Kunstfestivals und gemeinsamen Essen, jeden 4. Mittwoch im Monat. Der Zweck unseres Vereins ist die Förderung von Kunst und Kultur, die Förderung internationaler Gesinnung und der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur.

Die Grundidee des Pasta Potluck ist, dass wir eine Menge Pasta vorbereiten werden, und alles andere (leckere) bringt ihr mit, bevorzugt selbstgemachte Saucen. Wir kochen gemeinsam, was noch gekocht werden muss, und dann essen wir zusammen und sprechen über die wirklich wichtigen Dinge im Leben.

Zum Beispiel über die Burner Embassy Berlin, Burning Man und alles andere. In Deutsch und Englisch, je nach dem wer alles da ist. Auch ein guter Einstieg in das Berliner Burner- und Nachtleben.

Kontakt: Holger Weßels, owl@berlinburner.de

Haus D

Otto-Braun-Straße 70/72
Berlin, 10178 Deutschland
Google Karte anzeigen

leuchten II

21. März | 19:00 23:00

Veranstaltungen sind bis auf Weiteres abgesagt, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.

mehr Informationen (Stand 20.3.2020)


BRIX lädt ein zu „leuchten II“. 7 Künstlerinnen zeigen im Haus der Statistik leuchtende Kunstwerke, die dem bislang doch eher puristisch, rauh anmutenden Raum für diesen Abend eine besondere, feierliche Stimmung verleihen. Die Veranstaltung findet im Rahmen des KO-Markts statt.

Künstlerinnen:
Irène Hug
Silke Thoss
Lisa Haselbek
Eva Moll
Christine Kriegerowski
Betty Stürmer
Anke Westermann

(es gibt keine Heizung – daher bitte warm anziehen)

_________________

BRIX cordially invites you to „leuchten II“. Seven female artists show glowing works of art in the Haus der Statistik. They give the so far rather puristic, rough-looking room for this evening a special, festive mood.

Entrance: KO Markt, pass through to Brix Kunstraum music by open cassette tape recorder, bring your cassett tape!

*the room has no heating please dress up warm!

Haus D

Otto-Braun-Straße 70/72
Berlin, 10178 Deutschland
Google Karte anzeigen

Burner Embassy Filmcafé

21. März | 15:00 19:00

© Jennifer Morrow

Veranstaltungen sind bis auf Weiteres abgesagt, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.

mehr Informationen (Stand 20.3.2020)


Hallo Burner und andere interessierte Menschen, die jährliche Burning Man Kunstwoche in Nevada, USA steht (immer) vor der Tür. Da Bilder mehr zeigen als Worte, und diese Veranstaltung wirklich schwer zu erklären ist, wollen wir mit Dokumentarfilmen (mal Original, mal OmU) erste und letzte Fragen klären.

Bringt alles mit und teilt, was so einen Filmnachmittag angenehm macht! Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

Kontakt: Holger Weßels, owl@berlinburner.de

Haus D

Otto-Braun-Straße 70/72
Berlin, 10178 Deutschland
Google Karte anzeigen

KO-Markt

21. März | 14:00 20:00

Veranstaltungen sind bis auf Weiteres abgesagt, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.

mehr Informationen (Stand 20.3.2020)


Bei dem KO-Markt am „Allesandersplatz“ geht es, im Gegensatz zum Alexanderplatz, um das Tauschen und Austauschen. Unterschiedliche Ressourcen werden gehandelt: Wissen, Ware & Emotion. Ökonomischer Profit spielen eine nebensächliche Rolle.

Wir laden Euch herzlich zum Tag der offenen Tür im Haus der Statistik ein! Mit einer Bandbreite von Aktivitäten stellen Wir uns vor. Bei diesem monatlich stattfindenden Format kann man sich über aktuelle Projekte informieren, an Workshops und Diskussionsrunden teilnehmen oder Lebensmittel von regionalen Händlern erwerben.

Programm

INFOS folgen!

Keine Anmeldung erforderlich

Haus D

Otto-Braun-Straße 70/72
Berlin, 10178 Deutschland
Google Karte anzeigen

TA#7 Ernährung und Logistik

12. März | 20:00

Veranstaltungen sind bis auf Weiteres abgesagt, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.

mehr Informationen (Stand 20.3.2020)


In den Themenabenden werden das gesamte Quartier Haus der Statistik betreffende Themen verhandelt. In den Informations- und Austauschformaten geben externe Expert:innen Anregungen, die vor dem Hintergrund der laufenden Quartiersentwicklung reflektiert und diskutiert werden. Teilnehmer:innen sind die Kooperationspartner Koop5, Planer:innen, Expert:innen und Interessierte aus der Stadtgesellschaft. Im Ergebnis der Themenabende stehen Fragestellungen zur Vertiefung an die Koop5, Planer:innen und Gutachter:innen im laufenden B-Plan-Verfahren.

Derzeit befindet sich am Haus der Statistik ein LebensMittelPunkt (LMP) im Aufbau. Für das entstehende Quartier und den Kiez rund um das Haus der Statistik dient er als Möglichkeit, die künftige Versorgung von Anfang an klimafreundlich, gemeinwohlorientiert, sozial und bunt mitzudenken. Gemeinsam mit Erzeuger:innen, Logistiker:innen, Köch:innen und Aktivist:innen diskutieren wir u.a. welche Bedingungen und Voraussetzungen es braucht, um ein nachhaltiges und faires Versorgungssystem rund um das Haus der Statistik aufzubauen.

Um 17.30 Uhr starten wir mit einer allgemeinen Einführung, für all diejenigen, die neu im Projekt sind. Um 18 Uhr steigen wir thematisch in die Diskussion ein. Ein detaillierter Ablauf des Abends folgt.

Details

Datum:
12. März 2020
Zeit:
20:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , , , ,

Veranstalter

ZKB ZUsammenKUNFT Berlin eG

WERKSTATT Haus der Statistik

Karl-Marx-Allee 1
Berlin, 10178 Deutschland