QL#1 Integration Mobilität & Energie, Freiflächen & Erschließung

30. Januar | 9:00 18:00

Die Quartierslabore sind ganztägige Arbeitsformate, die eng mit dem laufenden B-Plan-Verfahren verknüpft sind. Hier kommen Koop5, Planer:innen, Expert:innen und Interessierte aus der Stadtgesellschaft zusammen, um die für den B-Plan zu erstellenden Gutachten gemeinsam zu schärfen und an die laufende Quartiersentwicklung anzupassen.

Energie und Mobilität weisen viele Potenziale für Synergien auf. Daher werden beide Themen über das gesamte Quartier verzahnt gedacht. Überschüssiger Strom kann beispielsweise zukünftig direkt im Quartier für Elektromobilität-Ladeinfrastruktur bereitgestellt werden. Ziel für die Mobilität im und um das Quartier ist es, sichere, attraktive, klimafreundliche und kostengünstige Mobilitätsangebote für die zukünftigen Nutzer:innen und Nachbar:innen des Quartiers zu schaffen. Entstehen soll ein autoarmes Quartier. Den Vorrang sollen klimaneutrale bzw. CO2-freie /-arme Verkehrsmittel haben. 

Gleichzeitig ist die Thematik eng verbunden mit dem Themenkomplex Freiraum, sowie der Ver- und Entsorgung. Im Quartierslabor werden offene Fragen aus dem Planungsprozess gemeinsam mit den beauftragten Gutachter:innen, geladenen Expert:innen und den Planer:innen bearbeitet.

Um einen besseren Überblick über die Teilnehmendenzahl zu bekommen bitten wir um eine kurze Nachricht an anmeldung@hausderstatistik.org

Alle Dokumentationen zu den vorherigen Mitwirkungsterminen finden Sie hier.

Details

Datum:
30. Januar 2020
Zeit:
9:00–18:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstalter

ZKB ZUsammenKUNFT Berlin eG

WERKSTATT Haus der Statistik

Karl-Marx-Allee 1
Berlin, 10178 Deutschland

TA#4 Mobilität

28. November 2019 | 18:00 20:00

Im vierten Themenabend (TA#4) geht es um Mobilität im Modellprojekt Haus der Statistik. Im Quartier sollen sichere, attraktive, klimafreundliche und kostengünstige Mobilitätsangebote für die zukünftigen Nutzer:innen und Nachbar:innen des Quartiers geschaffen werden. Entstehen soll ein autoarmes Quartier. Den Vorrang sollen klimaneutrale bzw. CO2-freie/-arme Verkehrsmittel haben. Hierzu werden aktuell im Rahmen des B-Plan-Verfahrens Gutachten und Konzepte von Expert:innen erstellt. Im Themenabend wollen wir weitere Bedarfe und Fragestellungen an diese Expert:innen formulieren. 

Ablauf

17:30 Uhr
allgemeine Einführung Modellprojekt Haus der Statistik

18:00 Uhr
Einführung Thema Mobilität im Kontext des Modellprojekts

18:15 Uhr
Impuls 1: Helena Köfler, VCD: Wohnen leitet Mobilität (angefragt)

18:40 Uhr
Impuls 2: Benjamin Karl, Bürgervertretung Drewitz (Potsdam): Erfahrungswerte über autofreies Leben im Quartier

19:00 Uhr
Gemeinsame Diskussion
Was ist übertragbar auf das Quartier Haus der Statistik? Welche unterstützende Angebote bedarf es, um das Mobilitätsverhalten zu verändern? Wie können Verbesserungen des Mobilitätsangebots auch für das Umfeld erzeugt werden? Welche Angebote brauchen ältere und mobilitätseingeschränkte Menschen, um auf alternative Konzepte umzusteigen?

20:00 Uhr
Ausklang

Was ist ein Themenabend?

In den Themenabenden werden das gesamte Quartier Haus der Statistik betreffende Themen verhandelt. In den Informations- und Austauschformaten geben externe Expert:innen Anregungen, die vor dem Hintergrund der laufenden Quartiersentwicklung reflektiert und diskutiert werden. Teilnehmer:innen sind die Kooperationspartner Koop5, Planer:innen, Expert:innen und Interessierte aus der Stadtgesellschaft. Im Ergebnis der Themenabende stehen Fragestellungen zur Vertiefung an die Koop5, Planer:innen und Gutachter:innen im laufenden B-Plan-Verfahren.

Alle Dokumentationen zu den vorherigen Mitwirkungsterminen finden Sie hier.

Details

Datum:
28. November
Zeit:
18:00–20:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstalter

ZKB ZUsammenKUNFT Berlin eG

WERKSTATT Haus der Statistik

Karl-Marx-Allee 1
Berlin, 10178 Deutschland

TA#3 [verschoben]

9. Oktober 2019 Ganztägig

Achtung: Der Themenabend wurde auf den 24. Oktober verschoben.

Was ist ein Themenabend?

In den Themenabenden werden das gesamte Quartier Haus der Statistik betreffende Themen verhandelt. In den Informations- und Austauschformaten geben externe Expert:innen Anregungen, die vor dem Hintergrund der laufenden Quartiersentwicklung reflektiert und diskutiert werden. Teilnehmer:innen sind die Kooperationspartner Koop5, Planer:innen, Expert:innen und Interessierte aus der Stadtgesellschaft. Im Ergebnis der Themenabende stehen Fragestellungen zur Vertiefung an die Koop5, Planer:innen und Gutachter:innen im laufenden B-Plan-Verfahren.

Um einen besseren Überblick über die Teilnehmendenzahl zu bekommen bitten wir um eine kurze Nachricht an anmeldung@hausderstatistik.org

Details

Datum:
9. Oktober
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

ZKB ZUsammenKUNFT Berlin eG

WERKSTATT Haus der Statistik

Karl-Marx-Allee 1
Berlin, 10178 Deutschland