FLOHMARKT HAUS DER STATISTIK

Ko-Markt heißt auch wieder Flohmark! Wir freuen uns sehr, denn auch dieses Jahr gibt es wieder einen Flohmarkt am Haus der Statistik. Zum letzten Mal im Autoscooter könnt ihr Second-Hand-Kleidung, Hausrat, Kunsthandwerk, DIY-Produkte und vieles mehr erwerben! ​​

4. Mai | 14:00 18:00

KO-Markt heißt auch wieder Flohmark! Wir freuen uns sehr, denn auch dieses Jahr gibt es wieder einen Flohmarkt am Haus der Statistik. Zum letzten Mal im Autoscooter könnt ihr Second-Hand-Kleidung, Hausrat, Kunsthandwerk, DIY-Produkte und vieles mehr erwerben! ​​

Du willst etwas verkaufen?
Dafür meldest du dich mit einer Mail an flohmarkt@hausderstatistik.org für einen Stand an. Der Flohmarkt findet beim Autoscooter auf dem Parkplatz des Haus der Statistik statt, Zugang ist über die Berolinastraße. Der Stand kann gegen die Standgebühr von 10 Euro zwischen 13:00-14:00 Uhr aufgebaut werden. Wir nehmen außerdem eine Pfandgebühr von 10 €, die ihr wieder bekommt, wenn ihr euren Stand ab 18:00 Uhr abgebaut und eure Sachen, sowie ggf. entstandenen Müll, etc. mitgenommen & aufgeräumt habt. Wir haben Böcke, Tischplatten und Stühle vor Ort, die ihr euch leihen könnt, um damit euren Stand aufzubauen. Teilt uns das bitte vorab per Mail mit. Es sind Personen vor Ort, die beim Aufbau behilflich sein können, falls nötig.
Der Flohmarkt selbst findet von 14:00-18:00 Uhr statt. Abbau der Stände ist zwischen 18:00-20:00 Uhr.

Du willst mitmachen?
Wir wünschen uns ein engagiertes, freiwilliges Orgateam, dass den Flohmarkt für die kommenden Jahre im Quartier etabliert. Gemeinsam wollen wir das Haus der Statistik so noch mehr zu einem nachbarschaftsfreundlichen Begegnungsort machen. Als Teil des Teams kannst du deinen Stand dann natürlich auch kostenlos machen. Wenn du Lust hast, mitzumachen und mitzugestalten, bei der Orga, Auf- und Abbau oder dem Flohmarkttresen, schreib eine Mail mit dem Betreff „mitmachen“ an flohmarkt@hausderstatistik.org.

Wir freuen uns über alle Interessierten!

Parkplatz Berolinastraße 22
10178 Berlin

Details

Datum:
4. Mai
Zeit:
14:00–18:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

ZUsammenKUNFT Berlin eG (ZKB)
E-Mail
werkstatt@hausderstatistik.org
Webseite
Veranstalter-Website anzeigen

U FIX IT – Selbsthilfewerkstatt

In unserer Selbsthilfewerkstatt bekommt ihr Tipps, Hilfe und Werkzeuge für die Reparatur von Haushaltsgegenstände und Geräten! In der gut ausgestatteten Werkstatt finden sich vielfältige Werkzeuge und gebrauchte Ersatzteile und Versatzstücke zum Improvisieren und Flicken. So können auch alte Lieblings-Objekte gerettet und vor dem Müll bewahrt werden. Gemeinsam reparieren statt einsam beim online shoppen!

4. April | 16:00 19:00

In unserer Selbsthilfewerkstatt bekommt ihr Tipps, Hilfe und Werkzeuge für die Reparatur von Haushaltsgegenstände und Geräten! In der gut ausgestatteten Werkstatt finden sich vielfältige Werkzeuge und gebrauchte Ersatzteile und Versatzstücke zum Improvisieren und Flicken. So können auch alte Lieblings-Objekte gerettet und vor dem Müll bewahrt werden. Gemeinsam reparieren statt einsam beim online shoppen!

KO-MARKT MAI

Nach der Winterpause starten wir mit dem ersten KO-Markt in den Sommer — 4. Mai 2024!

4. Mai | 14:00 22:00

Open House + Flohmarkt + Podiumsdiskussion

Nach der Winterpause starten wir mit dem ersten KO-Markt in den Sommer! KO steht für Kooperation, der Markt ist ein Ort des Zusammentreffens und des Austauschs. Am KO-Markt treffen Nachbar:innen sowie Besucher:innen auf die Akteur:innen der Pionierprojekte. 2024 findet der Ko-Markt insgesamt dreimal statt. So wird auch dieses Jahr der Rahmen geschaffen, um sich kennenzulernen, in den Austausch zu treten und in persönlichen Gesprächen mehr über das entstehende Quartier am Haus der Statistik zu erfahren.

Zum Auftakt des Jahres und anlässlich des bundesweiten Tages der Städtebauförderung wird das jährliche Podium mit den Hausleitungen der KOOP 5 stattfinden. Gemeinsam wird ein kritischer Rückblick und ein hoffnungsvoller Ausblick auf die Meilensteine des Modellprojektes geworfen.

Ko-Markt Termine im Überblick
  • Samstag, 04.05.
  • Freitag, 05.07. 
  • Samstag, 07.09.

Wir laden Euch herzlich ein!

Details

Datum:
4. Mai
Zeit:
14:00–22:00
Veranstaltungskategorien:
, , , , , ,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstalter

ZUsammenKUNFT Berlin eG (ZKB)
E-Mail
werkstatt@hausderstatistik.org
Webseite
Veranstalter-Website anzeigen
Karl-Marx-Allee 1
10178 Berlin Deutschland

KO-Markt / Tag der Städtebauförderung

Nach der Winterpause starten wir mit dem ersten KO-Markt in den Sommer — 4. Mai 2024!

04. Mai 2024
14:00 – 22:00 Uhr

Open House + Flohmarkt + Podiumsdiskussion

KO steht für Kooperation, der Markt ist ein Ort des Zusammentreffens und des Austauschs. Am KO-Markt treffen Nachbar:innen sowie Besucher:innen auf die Akteur:innen der Pionierprojekte. 2024 findet der Ko-Markt insgesamt dreimal statt. So wird auch dieses Jahr der Rahmen geschaffen, um sich kennenzulernen, in den Austausch zu treten und in persönlichen Gesprächen mehr über das entstehende Quartier am Haus der Statistik zu erfahren.

Zum Auftakt des Jahres und anlässlich des bundesweiten Tages der Städtebauförderung wird das jährliche Podium mit den Hausleitungen der KOOP 5 stattfinden. Gemeinsam wird ein kritischer Rückblick und ein hoffnungsvoller Ausblick auf die Meilensteine des Modellprojektes geworfen.

Ko-Markt Termine im Überblick
  • Samstag, 04.05.
  • Freitag, 05.07. 
  • Samstag, 07.09.

Wir laden Euch herzlich ein!

Nachbarschafts-Stammtisch, April 2024

Aufgrund von Ostern wird das nächste Nachbarschaftstreffen verschoben und findet am 22. April statt.

22. April | 18:00 19:30

Aufgrund von Ostern wird das nächste Nachbarschaftstreffen verschoben und findet am 22. April statt.

MONTAG, 22. April 2024
18:00 – 19:30 Uhr
KARLA – Karl-Marx-Allee 1

Die weiteren Treffen sind dann wieder alle zwei Monate am ersten Montag im Monat: 3. Juni, 5. August, 7. Oktober und 2. Dezember.

Zur besseren Planung wird um formlose Anmeldung an werkstatt@hausderstatistik.org gebeten – spontan kommen ist aber immer erlaubt!

Details

Datum:
22. April
Zeit:
18:00–19:30
Serien:
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstalter

ZUsammenKUNFT Berlin eG (ZKB)
E-Mail
werkstatt@hausderstatistik.org
Webseite
Veranstalter-Website anzeigen
Karl-Marx-Allee 1
10178 Berlin Deutschland

Nachbarschafts-Stammtisch, April 2024

Aufgrund von Ostern wird das nächste Nachbarschaftstreffen verschoben und findet am 22. April statt.

13. April | 11:00 14:00

Aufgrund von Ostern wird das nächste Nachbarschaftstreffen verschoben und findet am 22. April statt.

MONTAG, 22. April 2024
18:00 – 19:30 Uhr
KARLA – Karl-Marx-Allee 1

Die weiteren Treffen sind dann wieder alle zwei Monate am ersten Montag im Monat: 3. Juni, 5. August, 7. Oktober und 2. Dezember.

Zur besseren Planung wird um formlose Anmeldung an werkstatt@hausderstatistik.org gebeten – spontan kommen ist aber immer erlaubt!

Details

Datum:
13. April
Zeit:
Serien:
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstalter

ZUsammenKUNFT Berlin eG (ZKB)
E-Mail
werkstatt@hausderstatistik.org
Webseite
Veranstalter-Website anzeigen
Karl-Marx-Allee 1
10178 Berlin Deutschland

Bügeln wird unterschätzt!

Temperatur, Feuchtigkeit und richtige Vorgehensweisen – keine Zauberei! Aber Kleidung zeigt nach dem Bügeln oft erst ihren Charakter und kann außerdem in Form gebracht werden.

13. April | 11:00 14:00

Temperatur, Feuchtigkeit und richtige Vorgehensweisen – keine Zauberei! Aber Kleidung zeigt nach dem Bügeln oft erst ihren Charakter und kann außerdem in Form gebracht werden.

Agnes Waedt, Schneiderin und Hauswirtschaftsmeisterin zeigt, worauf es ankommt und vermittelt die wichtigsten Tricks. Bring gerne etwas aus deinem Kleiderschrank mit.
Der Workshop findet in deutscher Sprache statt.

Anmeldung: textilwerkstatt@kostuemkollektiv.de
Unkostenbeteiligung: 10 €- 20 €

Details

Datum:
13. April
Zeit:
11:00–14:00
Serien:
Veranstaltungskategorien:
, , , ,
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstalter

Kostümkollektiv e.V.
Berolinastraße
10178 Berlin

Live-Art-Atelier mit Künstler*innen aus Belarus

Herzlich lädt das Kunstbildungsprogramm Ubuntus e.V. im Januar und Februar 2024 zur Veranstaltungsreihe Offenes Live-Art-Atelier mit geflüchteten Künstler*innen aus Belarus im Community Studio in der KARLA am Haus der Statistik ein.

6. Januar | 13:00 18:00

Herzlich lädt das Kunstbildungsprogramm Ubuntus e.V. im Januar und Februar 2024 zur Veranstaltungsreihe Offenes Live-Art-Atelier mit geflüchteten Künstler*innen aus Belarus im Community Studio in der KARLA am Haus der Statistik ein:

Drei Künstler*innen mit Fluchtbiografie aus Belarus entwickeln live an jeweils einem offenen Ateliertag ein Kunstwerk zu einem selbstgewählten Grundbegriff aus dem aktuellen identitätspolitischem Diskursfeld (z.B. Solidarität) in jeweils einer von drei unterschiedlichen Kunstsparten (Installation, Malerei, Neue Medien).

Die Live-Art-Ateliers fördern den Austausch über das aktuelle Kriegszeitgeschehen, kollektive und individuelle Einwanderung sowie zivilgesellschaftliches Engagement.

Die offenen Ateliertage sind:
06.01.2024 mit Uladzimir Hramovich, Installation
20.01.2024 mit Paulina Afonina, Malerei
03.02.2024 (Dieser Platz ist noch zu vergeben)

ZEIT
Das offene Live-Art-Atelier findet immer von 13 bis 18 Uhr statt, Artist Talk ab 17 Uhr.

ORT
Das Kunstbildungsprogramm Ubuntus e.V.
Community Studio, Haus der Statistik, KARLA (rechts von Imbiss Oase)
Karl-Marx-Allee 1, 10178 Berlin

Details

Datum:
6. Januar
Zeit:
13:00–18:00
Serien:
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,
Webseite:
https://ubuntus.de/
Karl-Marx-Allee 1
10178 Berlin Deutschland

Offene Fahrradwerkstatt

Selbsthilfewerkstatt mit fachlicher Hilfestellung.

6. März | 15:00 19:00

FahrArt bieten in ihrer Werkstatt Unterstützung bei der Fahrradreparatur in Selbsthilfe, mit und ohne Anleitung. Hier kann man gegen Kostenbeteiligung gebrauchte Fahrrad-Teile bekommen, sowie Tipps für die Fahrradwartung. Immer donnerstags gibt es thematische Workshops: FahrArt-FirstAid – Lerne, dir bei einer Panne selber zu helfen!

Kontakt und Anmeldung zu Workshops:  mail@fahrart.com 

Details

Datum:
6. März
Zeit:
15:00–19:00
Serien:
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
,
Webseite:
http://fahrart.com

Veranstalter

FahrArt

Die Taschenmanufaktur

Die Taschenmanufaktur ist ein Projekt des Haus der Materialisierung, in dem mit einfachen Techniken aus gebrauchten Textilien neue Taschen hergestellt werden können.

Das Projekt wurde im Kollektiv für den deutschen Pavillon der Architekturbiennale 2023 entwickelt und dort von Mai bis November aktiv ins Programm des deutschen Pavillons eingebunden. Nun kommt die Taschenmanufaktur nach Berlin und im Rahmen der Ausstellung „The Great Repair“ und des Kunstvermittlungsprogramm von Kunstwelten können Besucher:innen eigene Taschen oder Tragehilfen herstellen. 

Die Manufaktur widmet sich der Frage, wie wir durch die Pflege und Aufbereitung von Materialien als sozialer Praxis zu einem neuen Verständnis von Ressourcen, Wert und Ökonomie gelangen können. Von groß bis klein – alle können sich an den bunten Stoffen und Werkzeugen ausprobieren und ihre eigene Kreationen auf Basis von vier Taschen-Prototypen herstellen. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig, Kinder können mit ihren Eltern zusammen arbeiten. Es können mittelgroße Stoffreste (mind. 50×50 cm) von zu Hause mitgebracht werden. 

Termine: So,10.12.,  So, 17.12 und Freitag, 29.12, 14-18 Uhr ohne Anmeldung 
Ort: Akademie der Künste, Hanseatenweg 10, 10557 Berlin (Ausstellung The Great Repair) 

Mit: Nora Wilhelm (Mitkunstzentrale), Kim Gundlach (ZUsammenkunft Berlin eG), Alice Fassina (STREETWARE saved item), Elena Stranges, Jannis Schiefer (Ort-Schafft-Material), Katrin Wittig (Kostümkollektiv), Jan-Micha Gamer, Rhea Gleba (Kunst Stoffe e.V.).

WEIHNACHTS SPECIAL – Fetzen&Flicken WORKSHOP

Christmas again? A quick, loving little gift made from recycled material, e.g. favorite shirt becomes a pillow, sew a Christmas card, fabric bookmark, cherry stone pillow (please bring the stones), fabric bag instead of packaging paper.

15. Dezember 2023 | 11:00 15:00

WEIHNACHTS-SPECIAL
Freitag, 15. Dezember 2023 | 11 – 15 Uhr
Mit Yvonne Rothschild, Damenmaßschneiderin

Schon wieder Weihnachten? Noch schnell mit Liebe ein kleines Geschenk aus recyceltem Material, z.B. Lieblingsshirt wird ein Kissen, Weihnachtskarte nähen, Lesezeichen aus Stoff, Kirschkernkissen (Kerne bitte mitbringen), Stoffbeutel statt Verpackungspapier.

___

CHRISTMAS SPECIAL
Friday December 15, 2023 | 11 a.m. – 3 p.m.
with Yvonne Rothschild, tailor

Christmas again? A quick, loving little gift made from recycled material, e.g. favorite shirt becomes a pillow, sew a Christmas card, fabric bookmark, cherry stone pillow (please bring the stones), fabric bag instead of packaging paper.

___

Infos / Info
Spendenempfehlung / donation recommendation: 10-25€/day
Anmeldung / registration: textilwerkstatt@kostuemkollektiv.de

Details

Datum:
15. Dezember 2023
Zeit:
11:00–15:00
Eintritt:
15 – 25
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
, ,
Webseite:
https://kostuemkollektiv.de/werkstatt/

Veranstalter

Kostümkollektiv e.V.
Berolinastraße
10178 Berlin

RECYCLING & CLOTHING TRANSFORMATION WORKSHOP – Fetzen&Flicken WORKSHOP

Entdeckt die Welt des Mode-Upcyclings in einem einsteigerfreundlichen Workshop.

10. Dezember 2023 | 12:00 16:00

RECYCLING AND CLOTHING TRANSFORMATION WORKSHOP – Creating a new life for your garments
Sunday December 10, 2023 | 12 p.m. – 4 p.m.
with Ika Abigayll fashion designer

Discover the world of fashion upcycling in a beginner-friendly workshop. We will learn practical techniques such as creative cutting, embroidery, stencilling, bleaching and dyeing. No sewing machine required. Bring out your personal style as you transform old garments into unique and eco-friendly pieces of art.

___

RECYCLING AND CLOTHING TRANSFORMATION WORKSHOP – Creating a new life for your garments
Sonntag, 10. Dezember 2023 | 12 – 16 Uhr
Mit Ika Abigayll, Modedesignerin

Entdeckt die Welt des Mode-Upcyclings in einem einsteigerfreundlichen Workshop. Wir erlernen praktische Techniken wie kreatives Schneiden, Sticken, Schablonieren, Bleichen und Färben. Keine Nähmaschine erforderlich. Bringt euren persönlichen Stil zum Ausdruck, indem ihr alte Kleidungsstücke in einzigartige und umweltfreundliche Kunstwerke verwandelt. Der Workshop findet in englischer Sprache statt.

___

Infos / Info
Spendenempfehlung / donation recommendation: 10-25€/day
Anmeldung / registration: textilwerkstatt@kostuemkollektiv.de
 

Details

Datum:
10. Dezember 2023
Zeit:
12:00–16:00
Eintritt:
10 – 25
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
, ,
Webseite:
https://kostuemkollektiv.de/werkstatt/

Veranstalter

Kostümkollektiv e.V.
Berolinastraße
10178 Berlin