Workshop: Trickmisch-Poesie-Werkstatt

Offenes Workshopangebot für Kinder und Erwachsene von Trickmisch (Julia Kapelle) im SİNEMA TRANSTOPIA. Wir laden zum beschreiben, bebildern und animieren von verschiedenen Formen des Unterwegsseins, von Menschen und Dingen ein.

14. November 2020 | 14:00 15. November 2020 | 17:00

Mehr als je zuvor in der Geschichte ist unsere Welt durch Mobilität bestimmt: Ob beruflich bedingt, touristisch oder gezwungen durch Kriege und Konflikte, sind Menschen weltweit in Bewegung. Wer jedoch reisen darf und wer nicht, ist dabei ungleich reglementiert. Je nachdem ob „Expat”, „Tourist:in” oder „Migrant:in” wird durch Begrifflichkeiten differenziert, wer ein Recht auf Mobilität hat und wer nicht. Bei genauerem Hinsehen wird deutlich: Mobilität ist keine Selbstverständlichkeit, sondern abhängig von Einkommen, Aufenthaltsstatus und körperlichen Voraussetzungen. Und in den Zeiten von Corona ist nochmal alles anders. Ganz andere Regeln als für menschliche Reisende gelten in der Welt der Dinge und Waren, die sich häufig unbeschwert in globalen Handelsnetzen von einem Ort zum anderen bewegen dürfen. Im Gegensatz zu den mühsamen und riskanten Anfängen des Welthandels in Karawanen sind heute Millionen von Waren und Gütern auf dem ganzen Globus in Bewegung.

Wir laden zum beschreiben, bebildern und animieren von verschiedenen Formen des Unterwegsseins, von Menschen und Dingen ein. Ausgehend von diversen Routen, Transportmitteln und Reiseanlässen untersuchen wir Formen jeglicher Mobilität, die sowohl Menschen als auch Waren und Güter von einem Ort zu dem anderen führen.

Poesie-Werkstatt von Christiane Keppler: Drei Stationen helfen euch, Wortmaterial für Eure Trickfilme zu finden. Wir stempeln Schlangengedichte á la Meret Oppenheim, bilden absurde Wortkombinationen wie die Surrealisten oder erfinden Gedichte, für die nur eine Regel gilt: Sie müssen aus elf Wörtern bestehen. Bei jeder Schreib-Station gibt es eine detaillierte Anleitung.
Die erfundenen Texte werden auf den Leuchtisch gebracht und als Trick-Film Geschichten animiert.

Offenes Workshopangebot für Kinder und Erwachsene von Trickmisch (Julia Kapelle) im SİNEMA TRANSTOPIA.

 Hier gehts zur Anmeldung.

Details

Beginn:
14. November | 14:00
Ende:
15. November | 17:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , ,
Website:
https://bi-bak.de/bi-bakwerk/-/333-karawane-kargo-autokorso

Veranstalter

bi’bak
Website:
https://bi-bak.de

Haus B

Otto-Braun-Straße 70
Berlin, 10178

QL#1 Integration Mobilität & Energie, Freiflächen & Erschließung

30. Januar 2020 | 9:00 18:00

Die Quartierslabore sind ganztägige Arbeitsformate, die eng mit dem laufenden B-Plan-Verfahren verknüpft sind. Hier kommen Koop5, Planer:innen, Expert:innen und Interessierte aus der Stadtgesellschaft zusammen, um die für den B-Plan zu erstellenden Gutachten gemeinsam zu schärfen und an die laufende Quartiersentwicklung anzupassen.

Energie und Mobilität weisen viele Potenziale für Synergien auf. Daher werden beide Themen über das gesamte Quartier verzahnt gedacht. Überschüssiger Strom kann beispielsweise zukünftig direkt im Quartier für Elektromobilität-Ladeinfrastruktur bereitgestellt werden. Ziel für die Mobilität im und um das Quartier ist es, sichere, attraktive, klimafreundliche und kostengünstige Mobilitätsangebote für die zukünftigen Nutzer:innen und Nachbar:innen des Quartiers zu schaffen. Entstehen soll ein autoarmes Quartier. Den Vorrang sollen klimaneutrale bzw. CO2-freie /-arme Verkehrsmittel haben. 

Gleichzeitig ist die Thematik eng verbunden mit dem Themenkomplex Freiraum, sowie der Ver- und Entsorgung. Im Quartierslabor werden offene Fragen aus dem Planungsprozess gemeinsam mit den beauftragten Gutachter:innen, geladenen Expert:innen und den Planer:innen bearbeitet.

Um einen besseren Überblick über die Teilnehmendenzahl zu bekommen bitten wir um eine kurze Nachricht an anmeldung@hausderstatistik.org

Alle Dokumentationen zu den vorherigen Mitwirkungsterminen finden Sie hier.

Details

Datum:
30. Januar
Zeit:
9:00–18:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstalter

ZKB ZUsammenKUNFT Berlin eG

WERKSTATT Haus der Statistik

Karl-Marx-Allee 1
Berlin, 10178 Deutschland

TA#3 [verschoben]

9. Oktober Ganztägig

Achtung: Der Themenabend wurde auf den 24. Oktober verschoben.

Was ist ein Themenabend?

In den Themenabenden werden das gesamte Quartier Haus der Statistik betreffende Themen verhandelt. In den Informations- und Austauschformaten geben externe Expert:innen Anregungen, die vor dem Hintergrund der laufenden Quartiersentwicklung reflektiert und diskutiert werden. Teilnehmer:innen sind die Kooperationspartner Koop5, Planer:innen, Expert:innen und Interessierte aus der Stadtgesellschaft. Im Ergebnis der Themenabende stehen Fragestellungen zur Vertiefung an die Koop5, Planer:innen und Gutachter:innen im laufenden B-Plan-Verfahren.

Um einen besseren Überblick über die Teilnehmendenzahl zu bekommen bitten wir um eine kurze Nachricht an anmeldung@hausderstatistik.org

Details

Datum:
9. Oktober 2019
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

ZKB ZUsammenKUNFT Berlin eG

WERKSTATT Haus der Statistik

Karl-Marx-Allee 1
Berlin, 10178 Deutschland