Präsentation der städtebaulichen Entwürfe

Wie wird das Areal des Haus der Statistik in Zukunft nun aussehen? Die Antwort auf diese Frage erwarteten Viele mit Spannung und wurde, wenn auch noch nicht gänzlich abschließend, mit der Veranstaltung am 16.01.2019 ein gutes Stück klarer.

„Präsentation der städtebaulichen Entwürfe“ weiterlesen

Workshop #2

Der zweite Workshop widmete sich dem Thema Wohnmodelle. Auf dem Areal Haus der Statistik (sowohl im Bestand, als auch im Neubau) sollen 300 bezahlbare Wohnungen durch die WBM und integrierte Wohnformen durch die ZKB entstehen. In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage: Wie wollen wir in Zukunft wohnen? Und inwieweit können WBM und ZKB gemeinsam bezahlbare Wohnmodelle mit vielleicht auch experimentellem Charakter entstehen lassen?

„Workshop #2“ weiterlesen

Bürgerveranstaltung zum Zwischenkolloquium #1

Der 22.10.2018 war ein sehr ereignisreicher Tag, mit dem die erste Atelierphase der Planungs-Teams endete. Im Anschluss an das erste Zwischenkolloquium, an dem die Teams ihre Entwürfe den Obergutachter*innen präsentierten, fand die Bürgerveranstaltung am Abend statt. Ziel der Veranstaltung war es, alle Ereignisse und Informationen des Tages zu bündeln und an die interessierte Stadtgesellschaft weiterzugeben.

„Bürgerveranstaltung zum Zwischenkolloquium #1“ weiterlesen

Vernetzungsratschlag #7

Am 26.09.2018 fand der Vernetzungsratschlag #7 der Initiative Haus der Statistik statt. Ziel dieser Veranstaltung war zum einen, die vergangenen drei Jahre der Initiative Revue passieren zu lassen und sich so auf das anstehende städtebauliche Planverfahren vorzubereiten. Zum anderen wurden vier Vertreter:innen aus der Stadtgesellschaft per Losverfahren gewählt, die fortan Teil des Obergutachter:innen-Gremiums sein werden.  

„Vernetzungsratschlag #7“ weiterlesen