Queere Party für alle*

28. September | 19:00 20:00

Beschreibung der Veranstaltenden

SC-Party in der Werkstatt im Haus der Statistik

Das gab’s lange nicht. Der Sonntags-Club als Partyort außerhalb der bekannten Vereinsräume! Musik, Tanz, kühle Getränke, laue Spätsommernacht, Panoramablick zum Alexanderplatz. Und, wenn ihr wollt, bis zum frühen Morgen.

In die WERKSTATT lädt der Sonntags-Club ab 19.00 Uhr mit abwechslungsreichem Musikprogramm, mit Besucher:innen aus vielen verschiedenen Initiativen des Lebensraumprojekts Haus der Statistik und uns selbst, den Sonntags-Clubler:innen.

Wir wollen uns kennenlernen!
Bis 21.00 Uhr: Eintritt frei, ab 21.00 Uhr Eintritt: 3 €.

Details

Datum:
28. September 2019
Zeit:
19:00–20:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,
Website:
https://www.facebook.com/events/653554875134428/

WERKSTATT Haus der Statistik

Karl-Marx-Allee 1
Berlin, 10178 Deutschland
+ Google Karte

KICK-OFF Integriertes Werkstattverfahren für das Haus der Statistik

Programm
10.00 Uhr Pressekonferenz mit Unterzeichnung Kooperationsvereinbarung 2.0
12.00 Uhr Einlass für Öffentlichkeit / Kennenlernen / Ausstellung
14.00 Uhr Information und Debatte zum integrierten Werkstattverfahren
16.00 Uhr Experimentdays.18, Thema: Mitwirkungsmöglichkeiten, Möglichkeitsräume, Nutzungsmischungen
19.30 Uhr Feierliche Eröffnung (open end) mit Musik

Musikprogramm ab 19:30 Uhr
Boris Jöns mit der Performance TOPMEILENSTEIN
Matar
Bernadette la Hengst
Pastor Leumund
DJ Leslie Fairisle

Weitere Infos findet ihr hier: https://hausderstatistik.org/

Empfang/Debatte/Party anlässlich des Hauptstadtfinanzierungsvertrages

Empfang/Debatte/Party
anlässlich des Hauptstadtfinanzierungsvertrages
und der bevorstehenden Kommunalisierung des Haus der Statistik

20.Mai 2017 15 Uhr
Ort: vor dem Haus der Statistik (Ecke Otto Braun/Karl Marx Allee)

Mit Freunden der Initiative:
– Klaus Lederer (Bürgermeister von Berlin und Senator für Kultur und Europa)
– Stefan von Dassel (Bezirksbürgermeister von Mitte)
– Katrin Schmidtberger (MdA, B90/Grüne Wohnungspolitische Sprecherin)
– Cagla Ilk (Kuratorin, Mitglied in der Jury des Berlin Award 2016)

Gemäß dem am 8.5.2017 zwischen Bundesregierung und dem Land Berlin unterzeichneten Hauptstadtfinanzierungsvertrag wird das Haus der Statistik vom Land Berlin erworben. Damit ist grundsätzlich der Weg frei das Konzept der Initiative zu realisieren.

Dieser Erfolg soll gefeiert werden. Zugleich wollen wir erörtern wie es nun konkret weiter geht und welche Hürden noch zu nehmen sind.

Mit dem ganztägigen Programm nimmt der im Januar 2016 begonnene Vernetzungsprozess mit allen interessierten Akteure nun wieder an Fahrt auf. Ein 3. großer Vernetzungsratschlag soll Ende Juni stattfinden.

Auch das Dragonerareal wurde im Hauptstadtfinanzierungsvertrag dem Land Berlin übertragen. Daher wollen wir gemeinsam mit Akteuren dieses Schesterprojektes feiern und diskutieren.

Infos zum Picknick: Alle Teilnehmer sind eingeladen gefüllte Picknickkörbe mitzubringen und sich im Schatten des Haus der Statistik gesellig zu guten Gesprächen zusammenzufinden.

Ablauf:

15 Uhr
Grußwörter und Diskussion: wie gehts es nun weiter?

15:30 Uhr
Anbringung der Berlin-Award-Plakette und eines neuen Bauschildes am Haus der Statistik

ab 16 – 18 Uhr
Informelles Picknick und viele Gespräche rund um das Haus der Statistik

18-19 Uhr
Shuttlebus (oder U-Bahn) vom Haus der Statistik zum ZK/U

19 Uhr – open End
ZKU Dinner + Party im Rahmen der Konzertreihe Yalla (open End)