WEIHNACHTS- KONZERT aus der WERKSTATT

Es gibt wieder ein WEIHNACHTSKONZERT aus der WERKSTATT heraus mit Olivia Ma’Cor, Bernadette LaHengst und einem Teil des Chor der Statistik am 18.12. Flaniert von 18–19:30 Uhr an der Karl-Marx-Allee 1 vorbei und lauscht den schönen Liedern ganz an der frischen Luft!

18. Dezember 2021 | 18:00 19:30

WEIHNACHTSKONZERT aus der WERKSTATT
Es gibt wieder ein WEIHNACHTSKONZERT aus der WERKSTATT heraus mit Olivia Ma’Cor, Bernadette LaHengst und einem Teil des Chor der Statistik am 18.12.
Flaniert von 18–19:30 Uhr an der Karl-Marx-Allee 1 vorbei und lauscht den schönen Liedern ganz an der frischen Luft!
Mit einem kleinen Teil des Chor der Statistik werden in der Werkstatt im HdS die schönsten Songs aus den letzten zwei Jahren gesungen, von Systemrelevant über Die Häuser denen die drin wohnen bis Zurück zur Natur von unserem letzten tollen Projekt an der Spree (Stadtflussland), und die großartige Olivia Ma’Cor aus unserem Chor singt die schönsten und kitschigsten Christmas songs ever. Lasst uns glitzern und tanzen, Glühwein trinken und mitsingen. 2 G + ist ja klar. Zu Hause am Bildschirm oder vor der Scheibe der Werkstatt.Wer es dazu noch warm haben möchte kann sich unter diesem Link dazu schalten.

Über Urbane Praxis ist Teil der Initiative Urbane Praxis und wird im Rahmen des Programms DRAUSSENSTADT von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa gefördert und Draussenstadt gefördert.

Details

Datum:
18. Dezember 2021
Zeit:
18:00–19:30
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
,
Karl-Marx-Allee 1
10178 Berlin Deutschland

LUMPENBALL – RAGBALL

Zum Ausklang des ‚Kongress auf der Kleiderhalde‘ laden wir am 26.11.2021 fæshonistaes, Lumpensammler:innen und Wäscher:innen zum Lumpenball auf die Kleiderhalde im Haus der Statistik ein!

26. November 2021 | 19:00 23:30

Zum Ausklang des ‚Kongress auf der Kleiderhalde‘ laden wir am 26.11.2021 fæshonistaes, Lumpensammler:innen und Wäscher:innen zum Lumpenball auf die Kleiderhalde im Haus der Statistik ein!

26.11. 2021 19 -24 Uhr im Foyer der Pioniersfläche Haus D

Nach Tradition des ersten „Ball in abgetragenen Kleidern“, den der österreichische Unternehmer Karl Schwender 1872 abhielt, dürfen unsere Gäst:innen spärlich bekleidet (d.h. Unterwäsche) erscheinen, um sich in unsere festlichen Fetzen hüllen und bei Tanz und Musik dem guten Lumpen huldigen. Ganz besonders freuen wir uns über die Aufwartung unserer Kolleg:innen aus Uganda im Rahmen von STREETWARE X MIVUMBA:

Vom 17.-28.11.2021 untersuchen wir gemeinsam mit der Schriftstellerin Beatrice Lamwaka, der Fashion Designerin Ruth Faith Nalule, dem Fotografen Jim Joël Nyakaana und dem Social Entrepreneur Kisitu Aloysius Musanyusa, den Stoff, dem das Leid der fast fashion Näher:innen eingewoben ist und der sich als abgestreifte Kleiderhüllen auf den SecondHandMärkten Ugandas zur Halde türmt. Veranstaltungen dazu finden statt in der Vestithek, bei Trial & Error, Galerie SLP, im Waschsalon 115 und im Haus der Statistik. (https://streetware-saved-item.net/programme/)

Der Kongress auf der Kleiderhalde beschreibt eine Serie von Veranstaltungen- Ausstellungen, Workshops und Paneldiskussionen- die einem inklusiven und partizipativen Philosophieren über die Bedeutung von Kleidung, ihrer Produktion, dem Vertrieb, dem Konsum und der Textilpflege gewidmet sind. Geladene Gäste und zufällig Anwesende schürfen in textonischen Schichten, suchen nach Lösungen, hinterfragen die Ethik der zweiten Haut.

Weitere Infos und Anmeldung unter streetware-saved-item.net

To conclude the ‚Congress on the Clothes Heap‘, we invite fæshonistaes, ragpickers and launderers to the Rag Ball at the Kleiderhalde in Haus der Statistik on 26.11.2021!

Following the tradition of the first „Ball in Worn Out Clothes“, held by Austrian entrepreneur Karl Schwender in 1872, our guests may appear scantily clad (meaning: underwear) to wrap themselves in our festive rags and pay homage to the good rag while dancing and enjoying  music. We are especially pleased to welcome our colleagues from Uganda as part of STREETWARE X MIVUMBA:

From November 17-28, 2021, together with writer Beatrice Lamwaka, fashion designer Ruth Faith Nalule, photographer Jim Joël Nyakaana, and social entrepreneur Kisitu Aloysius Musanyusa, we are examining the fabric into which the suffering of fast fashion seamstresses is woven and which piles up in the form of discarded clothing in Uganda’s second-hand markets. Events will take place at the Vestithek, Trial & Error, Galerie SLP, Waschsalon 115 and Haus der Statistik.

The ‘Congress at the Clothes Heap’ describes a series of events – exhibitions, workshops, and panel discussions – dedicated to an inclusive and participatory philosophizing about the meaning of clothing, its production, distribution, consumption, and textile care. Invited guests and random attendees dig into textonic layers, search for solutions, question the ethics of the second skin.

More info and registration at streetware-saved-item.net.

Bildlegend: Shirin Ashkari in SCHURF | bhrox bauhause reuse | Berlin 2021 © paolo gallo

Details

Datum:
26. November 2021
Zeit:
19:00–23:30
Veranstaltungskategorien:
, , , ,
Veranstaltung-Tags:
, , , , , ,
Webseite:
https://streetware-saved-item.net/programme/

Veranstalter

STREETWARE saved item
Telefon:
0171 756 00 28
E-Mail:
waschsalon@streetware-saved-item.net
Webseite:
Veranstalter-Website anzeigen
Otto-Braun-Straße 72
10178 Berlin Deutschland

USB Magazine Issue #1 Release Party

The release of the first issue of USB. A community contributed music magazine. With performances by artists featured in the issue.

14. August 2021 | 14:00 21:30

The release of the first issue of USB. A community contributed music magazine. With performances by artists featured in the issue.

Details

Datum:
14. August 2021
Zeit:
14:00–21:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,
Berolinastraße
10178 Berlin

Valentin

26. Juni 2021 | 20:00 21:00

Valentin erkundet die für die meisten Ohren noch mehr oder weniger unbekannten Klänge der 70er und 80er. Zu seinem energiegeladenen Disco-Sound wird sich dein Köper von ganz allein bewegen wollen.

Details

Datum:
26. Juni 2021
Zeit:
20:00–21:00
Veranstaltung-Tags:
,


10178 Berlin Deutschland

Erasmus+ Exchange program „MYTHs“

MYTHs is German-Croatian project which unites three different arts: sculpture, dance and animation to work on mythologies and legends, and what they mean nowadays. The sculpture team will burn their work „Witches“ accompanied by Dancelab_27//S27 who will dance to exorcise the evil spirits of the past and evoke some brighter spirits for the future.

26. Juni 2021 | 20:00 23:00

MYTHs is a German-Croatian project which unites three different arts: sculpture, dance and animation to work on mythologies and legends, and what they mean nowadays. The sculpture team will burn their work „Witches“ accompanied by Dancelab_27//S27 who will dance to exorcise the evil spirits of the past and evoke some brighter spirits for the future. Join us to purify our gathering around the fire! WITCHES ON FIRE Participative Performance Exhibition Saturday, 26 June starting when the night falls between 10 and 11pm SCREENING: 45’’ animated short by Lucija Oroz when the night falls between 10 and 11pm.

Details

Datum:
26. Juni 2021
Zeit:
20:00–23:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstalter

Mensch Raum Land e.V


10178 Berlin Deutschland

Konzert Oskar Wald & Band

26. Juni 2021 | 19:00 20:00

oska wald ist gitarrist und sänger der gruppe chuckamuck und präsentiert 12 neue songs die in der welt der weather diaries von george kuchar spielen. Begleitet wird er dabei von al burian am bass und aaron snyder a k a big daddy mugglestone an den drums.

Details

Datum:
26. Juni 2021
Zeit:
19:00–20:00
Veranstaltung-Tags:
,


10178 Berlin Deutschland

Konzert Brabrabra

26. Juni 2021 | 18:00 19:00

(Italien/Japan/ Berlin) (Kitchen Leg records) is a Berlin-based girl group. Susanna, Saiko and Federica are three good friends who started to play together in Federica’s Wohnzimmer just for fun in 2012. Their lives were weird enough that they could write songs about it, with irony, cynicism and tenderness together. Since then, BBB have played shows in Germany, Spain, Italy and Japan, including Torstraßen Festival 2013, Synästhesie Festival 2018, Fusion Festival 2019. They had the honour to share the stage with wonderful musicians like Maher-Shalal-Hash-Baz, R. Stevie Moore, Bodega and CHAI among others. Their debut album “Mango” in Dec 2013, was also Kitchen Leg Records’ first release. The 7′‘ „Lagooona“ came in 2018 and…a new album will be released in 2022!! “Playful, like 1979. Playful, like crafting beautiful sensitive slightly ironic pop music doesn’t have to be a chore. Playful, like Electrelane. Wild, like Tobi Vail.” (Everett True on Collapse Board, July 2014)

Details

Datum:
26. Juni 2021
Zeit:
18:00–19:00
Veranstaltung-Tags:
,


10178 Berlin Deutschland

BLASkapellenPROZESSION (abgesagt)

Happening einer Prozession des internationalen Bläser und Rythmus ‚ensembles Crescendo mit dem Urban Fitness LAB 27 – einmal ums HDS und zurück – interaktives prozessieren einfach weil’s Spaß macht… und Bella Ciao zum Mitsingen.

Eine Aktion der S27 & Friends

26. Juni 2021 | 15:00 16:00

Happening einer Prozession des internationalen Bläser und Rythmus ‚ensembles Crescendo mit dem Urban Fitness LAB 27 – einmal ums HDS und zurück – interaktives prozessieren einfach weil’s Spaß macht… und Bella Ciao zum Mitsingen-

Eine Aktion der S27 & Friends

www.kulturstaatsministerin.de

www.soziokultur.de

Details

Datum:
26. Juni 2021
Zeit:
15:00–16:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, ,
Webseite:
www.S27.de
Parkplatz Berolinastraße 22
10178 Berlin