„Umrundung“ das Hörstück – Release

bild-2
„Verlasst den Hof durch den Durchgang neben „Afri + Expo“. Nutzt die Holzplanken und Metallplatten im Gerüst für ein Percussion-Konzert.“

INFO
FR. 20. OKTOBER. 2017, 18.00 Uhr

Idee und Durchführung: Ursula Rogg
Mitarbeit: Thomas Meier
Dauer: 20 min
Sprache: deutsch
Ort: Studio 9, Karl-Liebknecht-Str. 9, 10178 Berlin

BESCHREIBUNG
„Umrundung – das Hörstück“ ist eine Collage aus Kommentaren, Geräuschen sowie gesungenen und gesummten Liedern, die bei zwei Workshops im September 2016 entstanden sind. Dabei wurde das Haus der Statistik umrundet.  Ursula Rogg, Künstlerin und Autorin, lud dazu ein, an bestimmten Stationen rund um das Haus der Statistik Handlungsanweisungen umzusetzen. »Lehne Dich an ein KfZ. Begeistere Dich und schwärme von der Ästhetik des Plattenbaus.« lautete eine davon.

Was die TeilnehmerInnen der Workshops daraus machten, hat sie nun in Zusammenarbeit mit Thomas Meier zu einer dichten Soundcollage verwoben.Vielstimmig wird das leerstehende Haus eingekreist. Ein hörbares Standbild, oder auch Stadtbild ist entstanden. Zu hören ist es an einem etwas erhabenen Ort – im Studio 9 – am Alexanderplatz.