Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ALLESANDERSPLATZ

17. Januar | 20:00 23:00

Regie Isis Rampf Deutschland 2020, 53 Min., OmeU

Im Anschluss Gespräch mit Isis Rampf

In Anwesenheit der Filmemacher:innen und mitwirkenden Pionier:innen

Urbanisierung, Beton, Stein, verschwindendes Grün. Am zentralsten Punkt Berlins – am Alexanderplatz – steht das Haus der Statistik, das in den letzten 12 Jahren langsam zur Ruine verkümmerte. In einer Protestaktion besetzen Künstler*innen das Haus. Langsam erwacht das Gebäude aus dem Dornröschenschlaf. Stadtverwaltung, Planer*innen, Kreative und Zivilgesellschaft tun sich zusammen, um Raum für Kunst, Kultur und Soziales zu schaffen. Gelingt es diesem Ort und den Menschen, die ihn bespielen, ein neues Konzept von Stadt zu gestalten – ein Ort, an dem alles anders ist?

TICKETS

 

Details

Datum:
17. Januar
Zeit:
20:00–23:00
Eintritt:
5
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Webseite:
https://bi-bak.de/kalender/460-allesandersplatz
Otto-Braun-Straße 70
10178 Berlin