Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

BOXING GIRL + OUAGA GIRLS (OmeU)

13. Januar | 20:00 23:00

Im Anschluss Gespräch mit Theresa Traore Dahlberg

Boxing Girl
Iman Djionne, Senegal 2016, 26 Min., OmeU

Ouaga Girls
Theresa Traore Dahlberg, Burkina Faso/Schweden/Frankreich/Qatar 2017, 83 Min., OmeU

Ouaga Girls folgt einer Gruppe von jungen Frauen, die eine Berufsschule besuchen, um Automechanikerinnen zu werden. Durch diegetische Sounds und Rhythmen aus Burkina Fasos Hauptstadt Ouagadougou zeichnet die Klanglandschaft des Films den Übergang der Protagonistinnen ins Erwachsenenalter nach und zeigt ihre Ängste, ihre Widerstandsfähigkeit und ihre Stärke in Momenten, in denen sie mit stereotypen Vorstellungen über ihre Rolle als Frauen konfrontiert werden. Boxing Girl ist eine Sci-Fi-Kurzgeschichte über Adama, die sich auf ähnliche Weise ihren inneren Dämonen stellen muss, als sie ein Paar roter Boxhandschuhe findet.

TICKETS

Die Veranstaltung ist Teil der Programmreihe

13.01.2022 bis 05.02.2022

SOUNDING WOMANHOOD – Feminist Gestures in Film
Kuratiert von Pia Chakraverti-Würthwein & Eirini Fountedaki

Sounding Womanhood erkundet die Schichten des Selbst, die Frauen auferlegt sind und die sie in einem täglichen „Tanz der sieben Schleier“ an- und ablegen. Die Auswahl der Filme unterläuft eine archetypische Weiblichkeit und etablierte Geschlechterrollen, um einen facettenreicheren Ausdruck von Frausein zu ermöglichen.

Details

Datum:
13. Januar
Zeit:
20:00–23:00
Eintritt:
5
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,
Webseite:
https://bi-bak.de/bi-bakino/sounding-womanhood/471-boxing-girl-ouaga-girls
Otto-Braun-Straße 70
10178 Berlin