Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

TA#5 Jugendliche und Freiraum

In den Themenabenden werden das gesamte Quartier Haus der Statistik betreffende Themen verhandelt. In den Informations- und Austauschformaten geben externe Expert:innen Anregungen, die vor dem Hintergrund der laufenden Quartiersentwicklung reflektiert und diskutiert werden. Teilnehmer:innen sind die Kooperationspartner Koop5, Planer:innen, Expert:innen und Interessierte aus der Stadtgesellschaft. Im Ergebnis der Themenabende stehen Fragestellungen zur Vertiefung an die Koop5, Planer:innen und Gutachter:innen im laufenden B-Plan-Verfahren.

Das Haus der Statistik wird in den nächsten Jahren zu einem vielfältigen Ort mit Raum für Kunst, Kultur, Soziales, Bildung, bezahlbarem Wohnraum und Verwaltungsnutzungen. Bereits heute tut sich in dem 50.000m2 großen Leerstand direkt gegenüber vom Alexanderplatz eine Menge.
Doch viele junge Menschen haben bisher nichts von dem Projekt mitbekommen – das wollen wir ändern und gemeinsam mit euch Ideen entwickeln.

Wir stellen euch vor, welche Pläne es für das Haus gibt und ihr gebt uns Hinweise, was noch fehlt. Besonders interessant wird es im Freiraum: wie kann der Bürgersteig und Parkplatz entlang der Otto-Braun-Straße in Zukunft aussehen? Welche Sport- und Freizeitangebote passen dort hin? Und vor allem: welche Ideen können bereits ab diesem Frühling pionierhaft ausprobiert werden?

Wir haben uns den Urban Designer Tristan Biere (Urbane Liga) eingeladen, der uns zeigt, wie sich junge Menschen anderswo Stadt und öffentliche Räume aneignen. Im Anschluss starten wir das große Ideen-Ping-Pong, in dem ihr eure Ideen für das Haus der Statistik und den Freiraum einbringen könnt.

Um 17.30 Uhr starten wir mit einer allgemeinen Einführung, für all diejenigen, die neu im Projekt sind. Um 18 Uhr steigen wir thematisch in die Diskussion ein. Ein detaillierter Ablauf des Abends folgt.