Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Joey Juschka „Die Welt, verbessert“ – Lesung

20. Juli 2020 | 18:00 22:00

So kann es nicht weitergehen: Die Straßen der Städte stinken nach Urin, für einen Toilettenbesuch muss man 50 Cent hinblättern, Tampons wechseln kann man auch nirgends so richtig, und sowieso: Als Frau* allein unterwegs zu sein ist gefährlich. Das nervt, sagt Joey Juschka, schreibt und verbessert die Welt. Und dann gibt es sie, die Gesetze, die es wirklich mal bräuchte für eine bessere Welt, in literarischer Form zumindest, als Kurzgeschichten, Hörstücke, Fiktion: eine Welt ohne Straßenpinkler, eine Welt ohne Klonutzungsgebühr, eine Welt ohne Drei-Sitze-in-der-U-Bahn-Beleger … und noch viel, viel mehr. Die besten Weltverbesserungen stellt Joey heute vor.

Zu Joey:

Joey Juschka ist Autor:in und lebt in Berlin. Manchmal möchte Joey die Welt verbessern. Die zu behebenden Missstände begegnen ihr tagtäglich, inmitten der Stadt. Beseitigungsstrategien entwickelt er später, am Schreibtisch, als literarische Erzählung – eben „Die Welt, verbessert“: Monat für Monat eine Weltverbesserung! 2012 gewann Joey mit einer Geschichte aus „Die Welt, verbessert“ den Publikumspreis des open mike, eines renommierten Wettbewerbs für Nachwuchsautor:innen. 2017 Arbeitsstipendium Literatur des Berliner Senats. 2019 „Bester Humor“ Kategorie Queer im Literaturwettbewerb Wortrandale für eine weitere Weltverbesserungsgeschichte.


mehr Informationen

www.dieweltverbessert.de


Größere Karte anzeigen