Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

JORDMANNEN (THE EARTHMEN) + ULKOMAALAINEN/YABANCI

15. Dezember 2021 | 20:00 23:00

Jordmannen (The Earthmen)
Muammer Özer, Schweden 1980, 27 Min.

Ulkomaalainen/Yabancı
Schweden/Finnland 1983, Muammer Özer, 38 Min.

Jordmannen erzählt die Geschichte eines Einwanderers aus Anatolien, der in der Hoffnung auf ein besseres Leben in ein neues Land kommt. Der Alltag des namenlosen Protagonisten, der als Knetfigur dargestellt wird, ist von Entfremdung, Rassismus und Ausbeutung bestimmt. Es ist eine grimmige Darstellung eines Arbeitsmigranten in einer westlichen Wohlstandsgesellschaft, der exemplarisch für viele andere steht: Der unqualifizierte Arbeiter wird lediglich nach seinen Leistungen bewertet. Erzählt  wird mal in der ersten und mal in der dritten Person mit Puppen, Spielzeugen und Schauspieler*innen in Live-Action, gedreht wird mit Farb- und Schwarz-Weiß-Film in einer episodenhaften Struktur. In Ulkomaalainen/Yabancı verlässt ein junger Mann die Türkei und geht nach Finnland, um dort Geld für ein besseres Leben zu verdienen. Doch schon bald zerreißt es ihn: einerseits die harte Fabrikarbeit, die Reizüberflutung durch Konsumangebote und die scheinbar ständige sexuelle Verfügbarkeit der Frauen, andererseits die Nachrichten über politische Missstände in seiner Heimat. Sein fast wahnhafter Zustand findet in der Montage dokumentarischer und surreal anmutender Bilder seinen filmischen Ausdruck. Der Film enthält umfangreiches dokumentarisches Filmmaterial aus der Türkei der 1970er Jahre.

Im Anschluss Gespräch mit John Sundholm und Ahmet Gürata

Details

Datum:
15. Dezember 2021
Zeit:
20:00–23:00
Eintritt:
5
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,
Webseite:
https://bi-bak.de/bi-bakino/sinema-retakes-revisions/450-jordmannen-the-earthmen-ulkomaalainen-yabanci

Veranstalter

bi’bak
Webseite:
Veranstalter-Website anzeigen
Otto-Braun-Straße 70
10178 Berlin