Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Veranstaltungsserie Veranstaltungsserie: Live-Art-Atelier mit Künstler*innen aus Belarus

Live-Art-Atelier mit Künstler*innen aus Belarus

6. Januar | 13:00 18:00

Herzlich lädt das Kunstbildungsprogramm Ubuntus e.V. im Januar und Februar 2024 zur Veranstaltungsreihe Offenes Live-Art-Atelier mit geflüchteten Künstler*innen aus Belarus im Community Studio in der KARLA am Haus der Statistik ein:

Drei Künstler*innen mit Fluchtbiografie aus Belarus entwickeln live an jeweils einem offenen Ateliertag ein Kunstwerk zu einem selbstgewählten Grundbegriff aus dem aktuellen identitätspolitischem Diskursfeld (z.B. Solidarität) in jeweils einer von drei unterschiedlichen Kunstsparten (Installation, Malerei, Neue Medien).

Die Live-Art-Ateliers fördern den Austausch über das aktuelle Kriegszeitgeschehen, kollektive und individuelle Einwanderung sowie zivilgesellschaftliches Engagement.

Die offenen Ateliertage sind:
06.01.2024 mit Uladzimir Hramovich, Installation
20.01.2024 mit Paulina Afonina, Malerei
03.02.2024 (Dieser Platz ist noch zu vergeben)

ZEIT
Das offene Live-Art-Atelier findet immer von 13 bis 18 Uhr statt, Artist Talk ab 17 Uhr.

ORT
Das Kunstbildungsprogramm Ubuntus e.V.
Community Studio, Haus der Statistik, KARLA (rechts von Imbiss Oase)
Karl-Marx-Allee 1, 10178 Berlin

Details

Datum:
6. Januar
Zeit:
13:00–18:00
Serien:
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,
Webseite:
https://ubuntus.de/
Karl-Marx-Allee 1
10178 Berlin Deutschland