Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lütten Klein. Leben in der ostdeutschen Transformationsgesellschaft.

19. August 2020 | 19:00 21:00

Lesung und Gespräch mit Steffen Mau und Erik Göngrich. Steffen Mau* im Gespräch mit Erik Göngrich** über den ostdeutschen Platten-Systembau und den Zusammenhang von Gesellschaft und Wohnen. Ausgehend von Steffen Maus viel diskutiertem Buch Lütten Klein geht es um die Frage, wieviel Gesellschaft in einer bestimmten städtebaulichen Form enthalten ist und wie der Wandel der ostdeutschen Gesellschaft in ihren Neubaugebieten erkennbar wird. Neben Lütten Klein wird auch das bauliche Umfeld des Hauses der Statistik durch zeitgenössische und historische Fotografien thematisiert.

*Steffen Mau ist Professor für Makrosoziologie an der Humboldt-Universität zu Berlin.
**Erik Göngrich ist Künstler und Initiator der Mitkunstzentrale.

Foto: Steffen Mau

Details

Datum:
19. August
Zeit:
19:00–21:00
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstalter

Mitkunstzentrale

Haus der Materialisierung (Haus E)

Berolinastraße 21
Berlin, 10178

Mitkunstzentrale