Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Quartierspolitisches Hearing

10. September | 17:00 20:00

Das international beachtete Modellprojekt Haus der Statistik, soeben mit dem Goldenen Löwen der Architekturbiennale in Venedig für „einfallsreiche städtische Wiederbelebung“ mit ausgezeichnet, diskutiert am Freitag, dem 10. September ihre Visionen mit den Sprecher:innen aus den Ressorts Stadtentwicklung und Haushalt des Abgeordnetenhauses.

Die Wahlprüfsteine versprechen, ein spannungsvolles Diskussionsfeld zu eröffnen: Wie argumentieren SPD, GRÜNE, DIE LINKE, CDU und FDP beispielsweise auf die Forderung nach 20% der Flächen des Projektes für soziokulturelle Nutzungen in Selbstverwaltung? In weiteren Themenfelder werden sie zu Neuen Formen der koproduzierten Stadt oder demokratischen Zugang zu Boden befragt.

Das Kunst-Politik-Happening wird musikalisch begleitet vom Chor der Statistik. Die Band Budzillus spielt Ohrwürmer zu gesellschaftskritischen Themen, u.a. ihren neuesten Hit Besser wird’s nicht.
Das Pionierprojekt „Lebensmittelpunkt“, die Mitkunstzentrale und foodsharing am Haus der Statistik kochen vor Ort mit drei mobilen Küchen und laden zu einer langen Tafel für rund 200 Gäste in die sogenannte Wüste.

Kommt zahlreich, um das Haus der Statistik und die Verbesserung zukünftiger Bedingungen für alle gemeinwohlorientierten Projekte zu unterstützen!

Aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation wird die Veranstaltung im Außenraum stattfinden und gelten die tagesaktuellen Regeln, das heißt, kommt bitte nur wenn ihr rücksichtsvoll mit den Regeln und Mitmenschen umgeht und haltet die drei Gs ein: GETESTET (an einer offiziellen Stelle), GEIMPFT, GENESEN.

Kontakt: kb@zusammenkunft.berlin

Details

Datum:
10. September
Zeit:
17:00–20:00
Veranstaltungskategorien:
, , , ,
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

ZKB ZUsammenKUNFT Berlin eG

Musterhaus (Autoscooter)

Parkplatz Berolinastraße 22
Berlin, 10178