Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Recht auf Stadt – plakatiert & visualisiert

17. Juli 2021 24. Juli 2021

In Zeiten von urbanem Engagement, Petitionen und Diskussionen über Wohnraum, bezahlbaren Mieten und verdrängten Kiezkneipen, sind fünf Poster entstanden, die zum Träumen und Engagement einladen. Eine Woche lang werden an der Fenster Fassade des Haus B, dem Projektraum des Kollektivs co – re , die Artivism-Poster Kampagne ausgestellt. Die Poster sind in Zusammenarbeit durch Studierende des Instituts für Kunst im Kontext (UdK) und Mitarbeiter*innen der Union Sozialer Einrichtungen gGmbH entstanden, welche für benachteiligte Menschen und für Menschen mit und ohne Behinderung attraktive und nachhaltige Arbeits-, Bildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten schaffen, die unsere derzeitige Gesellschaft und Marktwirtschaft so nicht bietet.
Ebenso ist in dem Prozess eine Fotoreportage entstanden: Beobachtungen über die aktuelle Situation um die Gegend der „Media Spree Berlin“ und wird bei der Eröffnung im Innenraum gezeigt. 
THFradio wird während der Eröffnungsveranstaltung Musik und Geschichten eines weiteren städtischen Möglichkeitsorts, dem Flughafen Tempelhof, life on air übertragen.

Details

Beginn:
17. Juli
Ende:
24. Juli
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstalter

CO–RE

Haus B

Otto-Braun-Straße 70
Berlin, 10178