Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

SPAZIERGANGSMATINEE 02 Nischen. Wildtiere und Menschen, ein solidarisches Miteinander in der Mitte Berlins. Ein Erzählspaziergang von Nicole Schuck, begleitet von Peter Schmidt , und performativ kommentiert von Marcela Moraga.

19. Dezember 2021 | 11:00 13:00

Der Spaziergang ist ein Porträt des Miteinanders von Wildtieren und Menschen, die zwischen Karl-Marx-Allee und Volkspark Friedrichshain zusammenleben.

Das Haus der Statistik, die vom Menschen ungenutzte Architektur, besiedelt durch zahlreiche Tiere und Pflanzen, stellt förmlich die Frage nach einer zukünftigen CO-Habitation.

Im Fokus stehen die unscheinbaren und ungeordneten, natürlichen Nischen. Dieses Stadtgrün erfährt meist wenig gärtnerische Zuwendung und wirkt auf Vorbeigehende ungepflegt. Aber gerade diese Orte sichern die Existenz wilder Stadttiere und damit auch die Artenvielfalt. Sind die Flächen auch noch so überschaubar, wirken sie dennoch ausgleichend auf Hitzewellen und Starkregen.

Unter Nicole Schucks Anleitung verweben sich teilnehmende Beobachtungen und Imaginiertes zu einer neuen Erzählung.

Im Anschluss stellt Peter Schmidt (BooksPeoplePlaces) Bücher vor, die er zu dem Spaziergang kuratiert hat und Marcela Moraga wird ihn performativ kommentieren.

Der Spaziergang findet unter Einhaltung der aktuellen Hygieneregelungen statt.

Details

Datum:
19. Dezember 2021
Zeit:
11:00–13:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, ,
Webseite:
www.satellit.info

Veranstalter

Mitkunstzentrale
Erik Göngrich
Karl-Marx-Allee 1
10178 Berlin Deutschland