Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workshop zum ehemaligen Jüdischen Seniorenheim

9. September | 18:00 21:00

Ein gemeinsamer Workshop zur Erforschung des Lebens und der Schicksale der Bewohner*innen des Jüdischen Seniorenheims Gerlachstraße.

*Bitte bringen sie einen Laptop mit zu der Veranstaltung*

Hintergrund

Das Jüdische Altenheim Gerlachstraße in der Gerlachstraße 18-21 war ein jüdisches Altenheim. Während des Zweiten Weltkriegs wurde das Heim von den Nazis beschlagnahmt und als Sammelstelle für ältere Juden genutzt, die in Konzentrationslager transportiert wurden. In den späten 1960er Jahren wurden die Gebäude auf dem Gelände, die nicht durch alliierte Bomben zerstört worden waren, abgerissen, um Platz für das Haus der Statistik der DDR zu schaffen. Im Jahr 2015 wurde der massive, leerstehende Komplex des Hauses der Statistik zum Gegenstand eines gemeinschaftlichen, gemeinschaftsorientierten Sanierungsprojekts. Die geplante Neugestaltung des Geländes bietet die Gelegenheit, die derzeitige und künftige Wohngemeinschaft und die kreativen Mieter im Haus der Statistik mit der verschwiegenen Geschichte zu konfrontieren, die die Stadtentwicklung der Nachkriegszeit verdrängt hat. Wir laden Sie zu einem Erinnerungsprozess ein!

Background

The Gerlachstraße Jüdisches Altenheim, located at Gerlachstraße 18-21, was a Jewish home for the elderly. During WWII, the home was seized and used as a Nazi collection point for elderly Jews being transported to concentration camps. In the late 1960s, structures on the site that were not destroyed by Allied bombing were razed to make way for the DDR’s Haus der Statistik. In 2015, the massive, vacant Haus Der Statistik complex became the subject of a collaborative, community-oriented redevelopment project. The planned overhaul of the site presents an opportunity to engage the current and future residential community and creative tenants at the Haus der Statistik with the silenced history post-war urban development has obscured. Please join us in a remembrance process!

Um Anmeldung wird gebeten: FuegungDesSchicksals@gmail.com

Details

Datum:
9. September
Zeit:
18:00–21:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Webseite:
https://www.rsteinwexler.com/projects/fuegungdesschicksals

Veranstalter

R Stein Wexler
Karl-Marx-Allee 1

10178 Berlin Deutschland