Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute
Ganztägig

The Alexomat

Haus D Otto-Braun-Straße 70/72, Berlin

The Alexomat is the first part of a series of online collections presented on the website natart.berlin. The link for the collection can be found on the window of Zentrum für Netzkunst. Enjoy the collection via open WiFi at Haus der Statistik or take it home with and spend hours browsing everything, that the Alexomat has to offer.

Laufend

Ausstellung: Concrete Limbo

Haus A (ehem. Apotheke) Karl-Marx-Allee 1, Berlin

Die Plattform Limbo Accra geht in die Rohbauten West Afrikas und bespielt sie mit wechselnden künstlerischen Positionen, die eine Umdeutung des Stadtraums herausfordern. Ihrem Ziel, einen Dialog über Raum und Ressourcen zu etablieren, soll mit dieser Ausstellung Rechnung getragen werden. Kuratiert von Benjamin Merten und Limbo Accra.

Crafternoon

Wie immer wollen wir am 1. Samstag im Monat zusammenkommen, um unsere Kostüme und Ideen zu gestalten und gemeinsam Spaß zu haben. Wir bieten den Raum, etwas Material ist vorhanden … „Crafternoon“ weiterlesen

Theater: La Agonia

Studiolo (Wüste)

LA AGONIA - eine Oper in 7 Bildern  Mit dem Ensemble für zeitgenössische Musik SCHWARM 13 Von und mit: Anna Weißenfels, Daniel Wittkopp, T. Schlopsnies, Rory Price, Christina Themeli Sänger:innen: … „Theater: La Agonia“ weiterlesen

Workshop: Dance_Lab27

Haus D Otto-Braun-Straße 70/72, Berlin

All dance enthusiasts are welcome - from the most experienced to the novice ... Dance_Lab27 is an open dance platform of the S27 Art and Education, bringing together a diverse group of people interested in movement and body research. Dance_Lab27 is an ongoing active exchange and is held regularly in Haus der Statistik: Haus D or Autoscooter

Theater: Monolog der guten Mutter

Haus A (ehem. Apotheke) Karl-Marx-Allee 1, Berlin

Was heißt das: eine "gute Mutter" sein? Wer ist dieses Idol, diese "Mutter", von der alle sprechen? Und was wenn die "gute Mutter" entdeckt, dass sie die falsche Rolle erwischt hat? Oder der Rolle, wie sie geschrieben ist, nicht gewachsen ist? Wer hat die Rolle geschrieben und für wen? Warum sie nicht neu schreiben? (x 20 Personen, mit Voranmeldung)