Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute
Ganztägig

Statistics on the Storefront

Haus B Otto-Braun-Straße 70, Berlin

How can art practice contribute to democratizing the flow of statistical information? In which ways can statistics become a tool to account for the non-yet-visible and the non-yet-quantifiable? After months of artistic research on critical data visualization, this exhibition deals with a topic much related with the location: Statistics.

Zero Waste Baumarkt – Materialexperimente

Haus der Materialisierung (Haus E) Berolinastraße 21, Berlin

Der Zero-Waste Bau- & Kreativmarkt von Kunst-Stoffe lädt zu Materialexperimenten während des Festival Monats ein. Während der Öffnungszeiten des Materialmarkts wird an diesem Termin eine Einführung in die Versiegelung und ein Oberflächenkurs von Holz stattfinden.

Above Average

Haus D Otto-Braun-Straße 70/72, Berlin

Inspired by the rich history of Haus der Statistik, “Above Average” consists of an ongoing video-sculpture in the window of our temporary project space at the building, using obsolete media, such as tube-Tvs and monitors. Inside, the product of our collective thinking on the subject of cybernetics and data collection takes the form of visual loops.

Zero Waste Baumarkt – Ausstellungen/ Rundgang

Im Rahmen des Festival Monats werden zu den KO- Markt Terminen bereits durch Workshops und in anderen Projekten realisierte Upcycling Produkte vor- und ausgestellt. Außerdem werden bei Rundgängen die Arbeit von Kunst-Stoffe sowie der Zero-Waste Baumarkt vorgestellt und näher erläutert.

KO-Markt RESILIENT

Beim KO-Markt am „Allesandersplatz“ geht es, im Gegensatz zum Alexanderplatz, um das Tauschen und Austauschen. Unterschiedliche Ressourcen werden gehandelt: Wissen, Ware & Emotion. Ökonomischer Profit spielt eine nebensächliche Rolle.

Die Klolaborationsorgel

Haus D Otto-Braun-Straße 70/72, Berlin

Die Klolaborationsorgel und Selbstgebaute Musik laden ein zum gemeinsamen Experimentieren und Forschen am besten Ton aus der Keramik. Recycelte Toiletten mit Orgelpfeifen warten in verschiedenen Versuchsanordnungen auf die Erkundung ihrer Klanglichkeit. Samstags 14 - 18 Uhr.

DIY – Beutel selber machen ohne nähen

Haus der Materialisierung (Haus E) Berolinastraße 21, Berlin

DIY Workshop - secondhand - preused - vintage Materialpool
Ohne zu nähen zauberst du für Beutel aus einem Tshirt oder Shirt: im TEXTILHAFEN - Paradies. Für einen Kilopreis kannst du Stoffe, Leder- und Wollsachen #Merino #Kaschmir - durchwühlen & deine Schätze finden & zum Workshop verwenden z.B. 4 Shirts für 4 € = 4 coole Beutel.

Open Air Ausstellung mit Seçil Yersel

Wüste

Präsentation der Arbeitsergebnisse und Open Air Ausstellung von Seçil Yersel, Künstlerin in den Gästezimmer des Materials im Mai zum KO-Markt

ÜBER Urbane Praxis in 12+1 Berliner Projekten

Haus A (ehem. Apotheke) Karl-Marx-Allee 1, Berlin

ÜBER Urbane Praxis in 12+1 Berliner Projekten zeigt grundlegende Prinzipien und Qualitäten Urbaner Praxis in Berlin. Das Haus der Statistik nimmt hierin eine zentrale Stelle ein, denn dieses Modellprojekt wäre ohne die künstlerisch-kulturelle Methodik der Urbanen Praxis an einem so zentralen und historisch gewachsenen Ort nicht denkbar.

Ausstellung Modellprojekt Haus der Statistik

Haus A (ehem. Apotheke) Karl-Marx-Allee 1, Berlin

Die Ausstellung zeigt die Anfänge des Projekts, die städtebauliche Planung, die Mitwirkung und Pioniernutzung und gibt einen Ausblick auf die zukünftige Entwicklung.

Open Embassy

Haus D Otto-Braun-Straße 70/72, Berlin

Hallo Burner und andere interessierte Menschen, die jährliche Burning Man Kunstwoche in Nevada, USA steht (immer) vor der Tür. Da Bilder mehr zeigen als Worte, und diese Veranstaltung wirklich schwer zu erklären ist, wollen wir mit Dokumentarfilmen (mal Original, mal OmU) erste und letzte Fragen klären.

Bringt alles mit und teilt, was so einen Filmnachmittag angenehm macht! Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

CV VISION

Wüste (Zwischenraum Haus D und HdM)

Controlled Voltage Vision is a machine in the mind of a human. It triggers feelings, samples memories and multiplies reactions. Live stepping sequencers and early electronic devices.

Glanz oder Harnisch – On the Road Again

Musterhaus (Autoscooter) Parkplatz Berolinastraße 22, Berlin

Der Boxenstopp hat geendet, neue Texte am Start - Wir sind bereit, ihr so?
Ein Abend von GLANZODERHARNISCH - die Lesereihe vom Szenischen Schreiben der Universität der Künste Berlin (UdK).

OLD MIKEFIELD

Wüste (Zwischenraum Haus D und HdM)

This is synthesized music for the everyday monk in us ... the mantra: stay random!

RABEN

Wüste (Zwischenraum Haus D und HdM)

Drei Raben is a Franco-German trio based in Berlin. They revisit traditional songs from various European countries with electro-pop-noise arrangements and free improvisation.