Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute
Ganztägig

Statistics on the Storefront

Haus B Otto-Braun-Straße 70, Berlin

How can art practice contribute to democratizing the flow of statistical information? In which ways can statistics become a tool to account for the non-yet-visible and the non-yet-quantifiable? After months of artistic research on critical data visualization, this exhibition deals with a topic much related with the location: Statistics.

Projekt Leerolina

Haus C

Wie sehen Kinder ihre Nachbarschaft? Wie würden sie es gestalten? Was finden sie wichtig, was macht Spaß? Wir haben diese und andere Fragen mit einer Gruppe von Jugendlichen untersucht, während wir Straßeninterventionen mitgestaltet haben. Die Austellung "Projekt Leerolina" zeigt diesen Prozess der gemeinsamen Gestaltung und die Endergebnisse.

TOOKBOOK

Haus der Materialisierung (Haus E) Berolinastraße 21, Berlin

TOOKBOOK, Fragments of the An-Akademie Referenzbibliothek

Drucktechnick: Heidelberger Tiegel Druckerpresse & Gestetner Mimeograph
Künstlerinnen: Adam Kraft, DJ Schlucht, Hannah Rumstedt

24h Baustellung: LIVE Radio

Dem Abschluss der Baustellung widmet das Freie Radio 24 Stunden liveTime auf 88,4MHz: Wir lassen das Festival Revue passieren, zu Ende produzieren und in die Zukunft träumen. In Gesprächen mit Beteiligten, mit akustischen Highlights und Erlebnissen aus dem vergangenen Monat fragen wir uns: Was bleibt, was kann weg, wie können wir das Neue behalten?

Session #6: CO–RE

Haus B Otto-Braun-Straße 70, Berlin

Open discussion with the CO–RE collective sharing inputs about personal approaches and position to data and statistics, data and sound, data and restitution, data and emotions, data and climate justice, data and mediation

Objective Dialogues (Objektive Dialoge)

Haus der Materialisierung (Haus E) Berolinastraße 21, Berlin

Hauptziel unseres Projekts ist es, die Kluft zwischen den nachbarschaftlichen Realitäten der Wohnsiedlung KMAII und der anstehenden Haus-der-Statistik zu überbrücken. Unser Format nutzt physische Objekte aus der Anwohnerschaft als Auslöser für einen Dialog. Die Gegenstände befördern Gespräche über Werte, Mikrogeschichten und kleine Geheimnisse.

ÜBER Urbane Praxis in 12+1 Berliner Projekten

Haus A (ehem. Apotheke) Karl-Marx-Allee 1, Berlin

ÜBER Urbane Praxis in 12+1 Berliner Projekten zeigt grundlegende Prinzipien und Qualitäten Urbaner Praxis in Berlin. Das Haus der Statistik nimmt hierin eine zentrale Stelle ein, denn dieses Modellprojekt wäre ohne die künstlerisch-kulturelle Methodik der Urbanen Praxis an einem so zentralen und historisch gewachsenen Ort nicht denkbar.

WON#8 – Birth Days – Remy Ugarte Vallejos

Wüste

Performance Eine Gruppe von Menschen reflektiert urbane Folklore und moderne Mythologien durch kollektive Interventionen und performative Rituale im Haus der Statistik. Eine Aktion des Künstlers Remy Ugarte Vallejos in Kollaboration mit eingeladenen Gästen: Aleksander Komarov (Bildender Künstler), Beatrijs Dikker (Kulturmanagerin), u.a.

Was hier war – Gerlachstraße 18-21

Haus der Materialisierung (Haus E) Berolinastraße 21, Berlin

Vor dem Zweiten Weltkrieg stand die Gerlachstraße 18-21 genau an dieser Stelle. Es war ein jüdisches Altersheim, das die Nazis als Sammellager nutzten, um Juden zu sammeln, bevor sie in Konzentrationslager verfrachtet wurden. Besuchen Sie uns im ECKraum und helfen Sie, diese Geschichte zu interpretieren.

Ausstellung Modellprojekt Haus der Statistik

Haus A (ehem. Apotheke) Karl-Marx-Allee 1, Berlin

Die Ausstellung zeigt die Anfänge des Projekts, die städtebauliche Planung, die Mitwirkung und Pioniernutzung und gibt einen Ausblick auf die zukünftige Entwicklung.

Imagining Queer Bandung

Haus B Otto-Braun-Straße 70, Berlin

The filmprogram curated by Popo Fan, Ragil Huda and Sarnt Utamachote and taking place at the OPEN AIR of SINEMA TRANSTOPIA aims to draw a bridge between the first Asian-African Conference in Bandung and LGBTQ+ social activism, decolonial knowledge, and cinematic imagination.