1. Veranstaltungen
  2. Kunst/Kultur

Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Ausstellung: Was geht? Visionen von Zukunft und Gegenwart

Haus A Karl-Marx-Allee 1, Berlin

Im November und Dezember hat "Was geht?" zum Träumen und Fantasieren in Tegel, Hohenschönhausen und Marzahn eingeladen. Künstler:innen haben mit verschiedenen partizipatorischen Ansätzen erarbeitet, wie die Zukünfte dreier Kieze aussehen können.
In der Ausstellung werden die unterschiedlichen Methoden der partizipativen Kunstprojekte vorgestellt und gezeigt, was vor Ort passiert ist.

MEINE STADT, DEINE STADT

Haus B Otto-Braun-Straße 70, Berlin

Navina Sundaram portraitiert die Stadt Mannheim aus der Sicht zweier Arbeiter: Heinz Schmid, gebürtiger Mannheimer und Abdul Rahman, Gastarbeiter aus der Türkei. Beide arbeiten im Werk von Mercedes Benz, Schmid als Facharbeiter, Rahman als Arbeiter und Vertrauensmann der Gewerkschaft.

5