Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

DECOLONIZING THE SCREEN

Haus B Otto-Braun-Straße 70Berlin,

Wie Louis Malle bei Dreharbeiten in Indien bemerkte, „ein Westler mit einer Kamera ist doppelt ein Westler“. Das Kino startete seine lange Reise in einem kolonialen Kontext und auch heute noch sind es westliche Filmemacher*innen, die den Globalen Süden als Ort des Elends darstellen. Decolonizing the Screen präsentiert im SİNEMA TRANSTOPIA eine Reihe von Perspektiven, die die andauernde Geschichte des kolonialen Blicks herausfordert und Diskussionen zum Erbe des ethnographischen Films und der Politik dokumentarischer Filmproduktion öffnen.
Tickets unter bi-bak.de

SMO. Soviet Modified Organism

Haus C

Ob das Sowjet-Ding sich ins Fashion konvertieren lässt, sehen wir anhand einer Bilderreihe von Wiktoria Ramuschkewitsch. Öl auf Leinwand, auf Messers Schneide zwischen Ostblock-Traditionsbefangeheit und Oberflächlichkeiten des Fashion-Marktes. Stellt der sowjetmodifizierte Körper eine Gefahr für's Klima dar? Ist er überhaupt wiederverwendbar?

Sonic Aggregator

Haus D Otto-Braun-Straße 70/72Berlin,

Dear friends of Soundtrackcity and Tuned City,
We are pleased to invite you to the opening of Sonic Aggregator, a collaborative project of Tuned City and Soundtrackcity about ‘sonic placemaking’ hosted by ABA Air Berlin Alexanderplatz at Haus der Statistik in Berlin. With Peter Cusack, Vanessà Heer, Michiel Huijsman, Udo Noll.

Contested Modernities.

„Contested Modernities“ wirft einen Blick auf den Diskurs über die südostasiatische Architekturmoderne in Jakarta, Phnom Penh, Singapur und Yangon in Dokumentationen, Interviews und künstlerisch-forschenden Arbeiten. Ergänzt werden diese um einen Blick auf die Rolle der beiden deutschen Staaten in Südostasien in der Zeit des Kalten Krieges.

DIY Workshop #myberlinbag – #textiletatoo

Haus der Materialisierung (Haus E) Berolinastraße 21Berlin,

offener DIY Workshop: #myberlinbag & #textiletatoo
Im secondhand - preused - vintage POP-UP Materialpool des TEXTILHAFENs der Berliner Stadtmissi-on. Jeden Di & Mi 15-19 Uhr & 3. Sa im Monat 15-19 Uhr.

Mit uns zauberst du deine #myberlinbag aus einem Tshirt oder Shirt.
Zum Kilopreis kannst du Shirts, Denim, #Merino #Kaschmir & Leder - durchwühlen, deine Schätze finden & zum Workshop verwenden.

#waffeldienstag

Werkhof

Y E A H #waffeldienstag - Haus der Statistik - jeden Dienstag ab 14 Uhr: Waffeln, Kaffee, Tee & Talk solange der Teig reicht for free.

Zero Waste Bau- und Kreativmarkt

Haus der Materialisierung (Haus E) Berolinastraße 21Berlin,

Gebrauchtmaterialvermittlung. Angebot von geretteten Materialien, die für alle zur Verfügung stehen. Verfügbar sind Latten, Stoffe, Eisenwaren, Bleche, Balken, Molton, Farben, Dekorationen, Planen und mehr. Eine Fundgrube für Kreative!

DIY Workshop #myberlinbag – #textiletatoo

Haus der Materialisierung (Haus E) Berolinastraße 21Berlin,

offener DIY Workshop: #myberlinbag & #textiletatoo
Im secondhand - preused - vintage POP-UP Materialpool des TEXTILHAFENs der Berliner Stadtmissi-on. Jeden Di & Mi 15-19 Uhr & 3. Sa im Monat 15-19 Uhr.

Mit uns zauberst du deine #myberlinbag aus einem Tshirt oder Shirt.
Zum Kilopreis kannst du Shirts, Denim, #Merino #Kaschmir & Leder - durchwühlen, deine Schätze finden & zum Workshop verwenden.