Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute
Serientermine

Restholz vermöbeln

Haus der Materialisierung (HdM) Berolinastraße, 10178 Berlin

Restholz vermöbeln - ein Bauworkshop für Einsteiger*innen in der Holzwerkstatt HdM- eine Initiative von BAUFACHFRAU Berlin e.V.
Immer donnerstags von 15 bis 19 Uhr, das Angebot ist kostenfrei. Anmeldung unter:
anmeldung.baufachfrau@gmx.de

COACHING RENDEZ-VOUS

Haus A Karl-Marx-Allee 1, 10178 Berlin

Um Euch einen bestmöglichen Einstieg ins RENDEZ-VOUS zu bieten, organisieren wir Coachings um Euch ideal vorzubereiten. Die Coachings, auch unser persönliches Training, kann aus Gesellschaftstanz, Konversation, Etikette, Bauchtanz, Sexyness oder Sackhüpfen bestehen.
Anmeldung unter: https://my.weezevent.com/rendez-vous

RENDEZ-VOUS

Haus A Karl-Marx-Allee 1, 10178 Berlin

Das Kollektiv Mahu lädt uns dazu ein uns (wieder) zu begegnen, in einem offenen Dispositiv in dem die PerformerInnen und ZuschauerInnen gemeinsam und in Echtzeit erforschen können was bei einem Rendezvous auf dem Spiel steht und was die wesentlichen Merkmale sind. Körper treffen im gleichen Raum aufeinander und erschaffen gemeinsam ein vergängliches und einzigartiges Hier und Jetzt, zwischen Wirklichkeit und Fiktion.
Anmeldung unter: https://my.weezevent.com/rendez-vous

LANDSCAPE MELANCHOLIA

Haus B Otto-Braun-Straße 70, 10178 Berlin

The films curated under this section are an invitation to think about landscape as a constitutive actor in the unleashing of individual and communal life stories, rather than just a passive backdrop to the main scene. Underground Cemetery opens the program with a reflection on the entanglements of Thai homes, spirits and political memory-landscapes relating to the countryside.

5

“WE CAN BE HEROES JUST FOR ONE DAY”

Haus B Otto-Braun-Straße 70, 10178 Berlin

School Town King
Wattanapume Laisuwanchai, Thailand 2020, 120 min.

This film arrives at a key moment. Rather than falling into the obvious but ultimately degrading victimhood narrative, one that disregards the structural shaping of individual lives and which leaves no space for individual agency, this layered documentary takes another route. It is an attempt at a curious, intimate and empathetic way of storytelling that is reminiscent of a rap video.

5

Workshop: FETZEN&FLICKEN Textilwerkstatt

Haus der Materialisierung (HdM) Berolinastraße, 10178 Berlin

In unserer Reihe ‚Upcycling‘ geht es weiter mit der Herstellung von Schlüsselanhängern. Ihr könnt entweder Euere eigenen gebrauchten Textilien mitbringen oder hier welche kostengünstig erwerben. Daraus werden wir dann Eure einzigartigen Schlüsselanhänger herstellen.
Anmeldung unter: textilwerkstatt@kostuemkollektiv.de

15

Ausstellung:
MATERIAL
TRANSFORMATION
UPSI SON SEA

Haus der Materialisierung (HdM) Berolinastraße, 10178 Berlin

Im Showroom des Zentrums für klimaschonende Ressourcennutzung und während des KO-Marktes sind ab 20. November Arbeiten der Künstlerin Upsi Son Sea zu sehen, die aktuell Artist in Residence bei Kunst-Stoffe ist.

Graffiti- & Streetart

Haus D Otto-Braun-Straße 72, 10178 Berlin

Anläßlich des letzten KO-Markes in diesem Jahr wird eine Seitenwand am Haus D am Eingang Otto-Braun-Str. durch das Künstlerduo Caro Pepe & Age Age neu gestaltet.

Verorten

Haus D Otto-Braun-Straße 72, 10178 Berlin

Für unsere Recherche IGEL DER BEGEGNUNG haben wir bislang 60 Porträts von Treffpunkten gesammelt, die in Gesprächen mit Passant:innen entstanden. Einige dieser Orte stellen wir vor und verbinden sie mit dem zukünftigen Quartier der Statistik.