Werkstatt

Das Ergebnis der Werkstattphase: die städtebauliche Entwürfe von Teleinternetcafe und Treibhaus sollen umgesetzt werden.

Das integrierte Werkstattverfahren

Von September 2018 bis Februar 2019 lief das integrierte städtebauliche Werkstattverfahren. Damit wurden gute Grundlagen für einen neuen Bebauungsplan für das Areal Haus der Statistik erarbeitet. Der ist notwendig, damit in Zukunft nicht wie bisher überwiegend Büronutzungen, sondern auch vielfältiges Wohnen, Kultur und soziale Einrichtungen im Areal realisiert werden können.

Es wurde vieles anders gemacht als üblich: Planungs-Expert:innen, Alltags-Expert:innen, Prozess-Steuer:innen, Anwohner:innen und Freiraum-Liebhaber:innen – im integrierten Werkstattverfahren tauschten sie sich aus, diskutierten Ideen und nutzten verschiedene Ebenen der Mitwirkung.

Drei Bürogemeinschaften arbeiteten an städtebaulichen Entwürfen und präsentierten regelmäßig in überwiegend öffentlichen Terminen ihren Arbeitsstand in der Werkstatt am Haus der Statistik.

  • Cobe Berlin mit Studio Sörensen Landschaftsarchitektur
  • ISSS Research Architecture mit Octagon architekturkollektiv und Manmadeland
  • Teleinternetcafé mit Treibhaus Landschaftsarchitekten

Mehr dazu auch im Logbuch.

Werkstatt Haus der Statistik

Werkstatt_sw_website

Eine erste Anlauf-, Informations- und Mitmachzentrale rund um die Entwicklung des Areals am Haus der Statistik ist seit September 2018 die Werkstatt Haus der Statistik in der Karl-Marx-Allee 1. Hier finden die Veranstaltungen des integrierten Werkstattverfahrens sowie weitere Formate der Mitwirkung statt.

Das Werkstatt-Team besteht aus Mitarbeiter:innen der ZUsammenKUNFT Berlin eG (ZKB). Als Botschafter:innen behalten sie den Überblick und sorgen einerseits dafür, dass alle Anregungen und Ideen aus der Stadtgesellschaft, die in den wöchentlichen Veranstaltungen erarbeitet, sowie per Email, auf Facebook oder durch Einwurf in den Briefkasten formuliert werden, Eingang in das Werkstattverfahren finden. Anderseits ist es auch ihre Aufgabe, dass der jeweilige Stand des Planungsverfahrens der Öffentlichkeit bekannt und verständlich wird.

Kommen auch Sie in der Werkstatt Haus der Statistik vorbei und bringen Sie sich in das laufende  Verfahren ein! Einen Überblick über alle kommenden Termine finden Sie in diesem Newsletter, auf unserer Website und auch immer druckfrisch im Schaufenster der Werkstatt.

Werkstatt Haus der Statistik
(ehem. Fahrrad Flöckner)
Karl-Marx-Allee 1

Dienstag, Mittwoch und Freitag geöffnet.

werkstatt@hausderstatistik.org