Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Häuser Bewegen ohne Verwertungslogik?!

4. März 2020 | 18:00 20:00

Das Berliner Pilotprojekt Häuser Bewegen geht erste Schritte in Richtung einer gemeinwohlorientierten Makler:innenstruktur

Unsere Broschüre „Häuser Bewegen. Gemeinsam Verantwortungsvoll Handeln“ für die Ansprache von Eigentümer:innen ist gedruckt! Diesen ersten Schritt in Richtung einer neuen Vermittlungsstruktur für gemeinwohlorientierte Immobilien in Berlin möchten wir mit einer Veranstaltung am 4.3. von 18-20 Uhr in der WERKSTATT am Haus der Statistik, Karl-Marx-Alle 1 in Berlin feiern.

Dabei werden wir von den Plänen für die Weiterentwicklung der Vermittlungs- und Beratungsstruktur Häuser Bewegen erzählen und mit einem Podium über Visionen, Hindernisse und Erfahrungen mit einer gemeinwohlorientierten „Makler:innenstruktur“ und Immobilienentwicklung in Berlin debattieren.

Auf dem Podium
Birgit Ziener (Mietshäuser Syndikat)
Juliane Karakayali (Lause Lebt e.V.)
Katrin Schmidberger (MdA Grüne, Sprecherin für Wohnen und Mieten)
Manuel Ehlers (Triodos Bank)
Pedro Elsbach (Elsbach Stiftung)
Werner Landwehr (Diese EG)
Abschließender Redebeitrag:
Ephraim Gothe (Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Mitte)

Sowohl vor und nach dem Podium wird es Raum geben, um über offene Fragen und Ideen zu diskutieren. Wir freuen uns auf Eure Teilnahme! Für Getränke und Snacks ist gesorgt.

Gedruckte Broschüren werden wir zur Veranstaltung mitbringen. Schreibt uns gerne, an kontakt@haeuserbewegen.de wenn ihr ein digitales Exemplar vorab per Mail erhalten möchtet. Nach der Veranstaltung wird sie auch auf unserer Webseite verfügbar sein.

Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenlos.

WERKSTATT Haus der Statistik

Karl-Marx-Allee 1
Berlin, 10178 Deutschland
+ Google Karte anzeigen