Hier entsteht Neues!

English below

Das Haus der Statistik am Alexanderplatz, 40 000 m² Leerstand seit 10 Jahren. Eine Leerstelle und Potentialfläche sondergleichen – das ergibt mitten in der Stadt die Möglichkeit durch echte Kooperation von Stadtgesellschaft, Politik und Verwaltung einen Ort zu schaffen, der eine Verbindung zwischen bestehender Nachbarschaft und pluraler Stadtgesellschaft herstellt.

Die Kooperationspartner „Koop5“ verwandeln das gesamte Areal in ein Labor für plurale und zeitgemäße Formen des Zusammenlebens in einer ko-produzierten Stadt. In der Verknüpfung von Verwaltungsnutzungen, dem Rathaus von Morgen und integrierten Formen des Wohnens und Arbeitens sowie Raum für Kunst, Kultur und Soziales hat das Haus der Statistik einschließlich der möglichen Neubauten das Potential, ein Labor für plurale, zeitgemäße und konkrete Formen des Zusammenlebens in unser Gesellschaft zu werden. Mitten in Berlin entsteht so ein Leuchtturmprojekt der anderen Art – sei auch Du dabei und wirke an der Entwicklung des Haus der Statistik mit!

Komme mit uns ins Gespräch und nimm an den Veranstaltungen rund um das Haus der Statistik teil. Die Initiative ist ein offenes Netzwerk, das viele Anknüpfungspunkte für Dich bietet.

Ziel des Vorhabens Haus der Statistik – Zukunft durch Zusammenkunft ist eine nachhaltige, integrierte Stadtentwicklung, die dem Gemeinwohl dient. Um dieses Ziel zu erreichen, wurde eine innovative und effektive Akteurskonstellation zwischen Senat, Bezirk, den landeseigenen Gesellschaften WBM und BIM sowie der ZUsammenKUNFT Berlin eG geschlossen, zusammen Koop5 genannt. Diese Form der Kooperation ist einzigartig: sie löst den vorherrschenden Antagonismus zwischen Verwaltung und zivilgesellschaftlichen Stadtmacher*innen auf und überführt ihn modellhaft in eine konstruktive Zusammenarbeit mit ko-produktiven Synergien.

In gemeinsamer Verantwortung wollen wir die gemeinwohlorientierte Entwicklung des Haus der Statistik umsetzen. Gemeinsam stellen wir neue Kooperationen und eine breite Mitwirkung der Stadtgesellschaft sicher.


Here grows the new!

The House of Statistics at Alexanderplatz, 40,000 m² of vacancy for 10 years. A blank space and a space of potential beyond comparison, yielding the possibility to create a place that connects the existing neighbourhood with the plural urban community through real cooperation of the city’s society, politics and administration.

The cooperating partners of Koop5 will turn the entire area into a laboratory for diverse and contemporary forms of living together in a co-produced city. The House of Statistics encompasses a nexus of administrative uses, the future town hall, and integrated forms of living and working, as well as spaces for art, culture and social activity. Including prospective new buildings, it has the potential to become a lab for plural, contemporary and concrete forms of cohabitation in our society. As such, a unprecedented lighthouse project comes into being in the center of Berlin—be there and contribute to the development of the Haus der Statistik!

Join our discussions and participate in the events around the House of Statistics. The initiative is an open network that offers many connecting factors.

Core aim of the proposed Haus der Statistik – Zukunft durch Zusammenkunft (“future through encounter”) is sustainable, integrated urban development that serves public interest. To achieve this goal, an innovative and effective constellation between the senate, the county, the state-owned companies WBM and BIM as well as the cooperative ZUsammenKUNFT Berlin eG has been established, called Koop5. This form of cooperation is unique: it moves beyond the prevailing antagonism between administration and civil society, and transfers it into a constructive collaboration with co-productive synergies.

With shared responsibility, we would like to realize the evolution of the House of Statistics geared at the common good. Collectively we ensure new cooperations and a broad participation in urban society.

hds-foto-mit-tor-des-westens-und-zusammenkunft

940840_659617357514394_8478727160865073008_n