Über Uns

Hinter der Initiative Haus der Statistik steht ein Bündnis von verschiedenen Berliner Akteuren: Soziale und kulturelle Einrichtungen und Verbände, Künstlerkollektive, Architekten, Stiftungen und Vereine. Die Kerngruppe der Initiative hat sich im April 2016 über die Initiative hinaus als eingetragene Genossenschaft konstituiert, die ZKB ZUsammenKUNFT Berlin eG – Genossenschaft für Stadtentwicklung.

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) von Mitte ist von Beginn an Unterstüzer des Projektes. Nahezu einstimmig hat die BVV-Mitte das Konzept der Initiative beschlossen.  Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung hat das Konzept jüngst mit dem „Berlin Award“ ausgezeichnet, der nur an „innovative und realisierbare“ Projekte vergeben wird. 

Initiatorin

Allianz bedrohter Berliner Atelierhäuser – AbBA


Gründer

Zentrum für Kunst und Urbanistik – ZK/U

Atelierbauftragter Berlin, bbk Kulturwerk

Initiative Stadt Neudenken

Raumlabor Berlin

Martinswerk e.V.

Belius Stiftung

Stiftung Zukunft Berlin

Schlesische 27

CUCULA e.V.

Gyalpa e.V.

Open Berlin e.V.

Die Zusammenarbeiter


Unterstützer der ersten Stunde:

Dr. Christian Hanke, Bezirksbürgermeister von Berlin Mitte a.D.

Bezirksverordnetenversammlung von Berlin Mitte, Fraktionen von SPD, Bündnis 90/Die Grünen, Die Linke, Piratenpartei, CDU
>> Link zum BVV Beschluss vom 17.12.2015 <<

Architektenkammer Berlin