Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Statistics on the Storefront

Haus B Otto-Braun-Straße 70Berlin,

How can art practice contribute to democratizing the flow of statistical information? In which ways can statistics become a tool to account for the non-yet-visible and the non-yet-quantifiable? After months of artistic research on critical data visualization, this exhibition deals with a topic much related with the location: Statistics.

Projekt Leerolina

Haus C

Wie sehen Kinder ihre Nachbarschaft? Wie würden sie es gestalten? Was finden sie wichtig, was macht Spaß? Wir haben diese und andere Fragen mit einer Gruppe von Jugendlichen untersucht, während wir Straßeninterventionen mitgestaltet haben. Die Austellung "Projekt Leerolina" zeigt diesen Prozess der gemeinsamen Gestaltung und die Endergebnisse.

TOOKBOOK

Haus der Materialisierung (Haus E) Berolinastraße 21Berlin,

TOOKBOOK, Fragments of the An-Akademie Referenzbibliothek

Drucktechnick: Heidelberger Tiegel Druckerpresse & Gestetner Mimeograph
Künstlerinnen: Adam Kraft, DJ Schlucht, Hannah Rumstedt

Zero Waste Baumarkt – Materialexperimente

Haus der Materialisierung (Haus E) Berolinastraße 21Berlin,

Der Zero-Waste Bau- & Kreativmarkt von Kunst-Stoffe lädt zu Materialexperimenten während des Festival Monats ein. Während der Öffnungszeiten des Materialmarkts wird ein live-Bauvorhaben einer Kompostierungsmöglichkeit stattfinden. An diesem Termin wird mittels Gebraucht Materialien eine Wurmkiste zur Kompostierung und Nutzung im HdM angefertigt.

Nomadenkino und Syrienhilfe zeigen: Für Sama

WERKSTATT Haus der Statistik Karl-Marx-Allee 1Berlin,

Wir machen eine Open Air Filmvorführung mit dem Oskar nominierten Dokumentarfilm Für Sama. Gemeinsam mit der Syrienhilfe e.V. bauen wir vor der Werkstatt am Haus d. Statistik einen Foodstand und Kino auf.

24h Baustellung: LIVE Radio

Dem Abschluss der Baustellung widmet das Freie Radio 24 Stunden liveTime auf 88,4MHz: Wir lassen das Festival Revue passieren, zu Ende produzieren und in die Zukunft träumen. In Gesprächen mit Beteiligten, mit akustischen Highlights und Erlebnissen aus dem vergangenen Monat fragen wir uns: Was bleibt, was kann weg, wie können wir das Neue behalten?

Session #6: CO–RE

Haus B Otto-Braun-Straße 70Berlin,

Open discussion with the CO–RE collective sharing inputs about personal approaches and position to data and statistics, data and sound, data and restitution, data and emotions, data and climate justice, data and mediation

Objective Dialogues (Objektive Dialoge)

Haus der Materialisierung (Haus E) Berolinastraße 21Berlin,

Hauptziel unseres Projekts ist es, die Kluft zwischen den nachbarschaftlichen Realitäten der Wohnsiedlung KMAII und der anstehenden Haus-der-Statistik zu überbrücken. Unser Format nutzt physische Objekte aus der Anwohnerschaft als Auslöser für einen Dialog. Die Gegenstände befördern Gespräche über Werte, Mikrogeschichten und kleine Geheimnisse.

ÜBER Urbane Praxis in 12+1 Berliner Projekten

Haus A (ehem. Apotheke) Karl-Marx-Allee 1Berlin,

ÜBER Urbane Praxis in 12+1 Berliner Projekten zeigt grundlegende Prinzipien und Qualitäten Urbaner Praxis in Berlin. Das Haus der Statistik nimmt hierin eine zentrale Stelle ein, denn dieses Modellprojekt wäre ohne die künstlerisch-kulturelle Methodik der Urbanen Praxis an einem so zentralen und historisch gewachsenen Ort nicht denkbar.