Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Serientermine

#waffeldienstag & Führung im Haus der Materialisierung

Haus der Materialisierung (HdM) Berolinastraße, 10178 Berlin

#waffeldienstag – ab 14 Uhr gibt es wieder Waffeln mit Zimt & Zucker, Kaffee, Tee & Talk – solange der Teig reicht. Natürlich kostenlos.

16 Uhr Führung im das Haus der Materialisierung - lerne die Werkstätten & Pioner:innen kennen.

Offene Fahrradwerkstatt

Haus der Materialisierung (HdM) Berolinastraße, 10178 Berlin

Selbsthilfewerkstatt mit fachlicher Hilfestellung.

Zero Waste Bau- und Kreativmarkt

Haus der Materialisierung (HdM) Berolinastraße, 10178 Berlin

Gebrauchtmaterialvermittlung (Zero Waste Baumarkt). Angebot von geretteten Materialien die für alle zur Verfügung stehen. Verfügbar sind Latten, Stoffe, Eisenwaren, Bleche, Balken, Molton, Farben, Dekorationen, Planen und mehr.

FETZEN&FLICKEN Offene Textilwerkstatt

Haus der Materialisierung (HdM) Berolinastraße, 10178 Berlin

Das Kostümkollektiv bietet im offenen Werkstattangebot FETZEN&FLICKEN Hilfe zur Selbsthilfe: ein Team von Schneider:innen berät Euch bei Reparatur-und Änderungsvorhaben, und führt in die Nutzung von Haushalt-über Industrie-bis zur Kettelmaschine ein.
Anmeldung:
textilwerkstatt@kostuemkollektiv.de

Spendenbasiert

Führung im Haus der Materialisierung

Werkhof Berolinastraße, 10178 Berlin

Für eine Führrung durch das HdM bitte anmelden unter:
alexanderplatz@berliner-stadtmission.de

Offene Fahrradwerkstatt

Haus der Materialisierung (HdM) Berolinastraße, 10178 Berlin

Selbsthilfewerkstatt mit fachlicher Hilfestellung.

FETZEN&FLICKEN Offene Textilwerkstatt

Haus der Materialisierung (HdM) Berolinastraße, 10178 Berlin

Das Kostümkollektiv bietet im offenen Werkstattangebot FETZEN&FLICKEN Hilfe zur Selbsthilfe: ein Team von Schneider:innen berät Euch bei Reparatur-und Änderungsvorhaben, und führt in die Nutzung von Haushalt-über Industrie-bis zur Kettelmaschine ein.
Anmeldung:
textilwerkstatt@kostuemkollektiv.de

Spendenbasiert

Online DIY Workshop #textiletatoo – #myberlinbag

Online ,

Hier kannst du vintage & presused Materialien ab 3 € / Kilo finden und mit Designer:innen & Maßschneider:innen kennen lernen &  an unseren kostenlosen Workshops teil nehmen:

#textiletatoo – Wir zeigen dir eine wunderbare und auch einfache Technik, mit der du Fotokopien auf Stoffe übertragen kannst.

#myberlinbag – Mach dir mit uns eine Berliner Tasche.

Führung im Haus der Materialisierung

Haus der Materialisierung (HdM) Berolinastraße, 10178 Berlin

Für eine Führrung durch das HdM bitte anmelden unter:
alexanderplatz@berliner-stadtmission.de

Zero Waste Bau- und Kreativmarkt

Haus der Materialisierung (HdM) Berolinastraße, 10178 Berlin

Gebrauchtmaterialvermittlung (Zero Waste Baumarkt). Angebot von geretteten Materialien die für alle zur Verfügung stehen. Verfügbar sind Latten, Stoffe, Eisenwaren, Bleche, Balken, Molton, Farben, Dekorationen, Planen und mehr.

ORLANDO (OmeU)

Haus B Otto-Braun-Straße 70, 10178 Berlin

Sally Potters queerer Klassiker ist eine extravagante Neuinszenierung des gleichnamigen Romans von Virginia Woolf, in dem ein Adliger nicht stirbt, sondern über mehrere Jahrhunderte hinweg zur Frau wird.

5

Spaziergangsmatinee 03 – Ein Entdeckungsspaziergang von Boris Sieverts und Peter Schmidt zwischen Haus der Statistik und Satellit

WERKSTATT Haus der Statistik Karl-Marx-Allee 1, 10178 Berlin

Die Spaziergänge, ausgehend vom Haus der Statistik in Richtung Satellit und vielseitig mit dem Kiez verwoben, bieten einen idealen Rahmen für Reflexionen über unsere gebaute und natürliche Umwelt.  Denn es ist von Belang, mit welcher Stadt wir Stadt denken. Und mit welchen Büchern wir Bücher denken.

Repair Café

WERKSTATT Haus der Statistik Karl-Marx-Allee 1, 10178 Berlin

Wir verlängern die Lebensdauer von Geräten. Freiwillige TechnikerInnen helfen Sie, Ihre defekten Gegenstände zu reparieren. Wir reparieren Elektrogeräte, vor allem Haushaltsgeräte.

Teilnahme nur mit Anmeldung.

THINK&DRINK: NOT JUST ROADS

Haus B Otto-Braun-Straße 70, 10178 Berlin

Not Just Roads ist ein ethnografischer Dokumentarfilm, der die Geschichte eines massiven städtischen Umbaus in Indien erzählt. Im Rahmen des Bharatmala-Programms der indischen Regierung werden Autobahnen in einer noch nie dagewesenen Geschwindigkeit von 23 Kilometern pro Tag gebaut.